Mein freund jammert jeden Tag rum...

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sag ihm das es dich stört und eure Beziehung darunter leidet weil durch sowas einiges zerstört wird. Wie es sich anhört brauchst du Abstand. Überlege auch mal ob du das alles noch willst. Jeden Tag genöle ist nicht gut.

Man sollte zwar immer versuchen für seinen Partner da zu sein, aber an einem gewissen Punkt wird es für einen selber auch zuviel und man will mal seine Ruhe haben. Natürlich solltest du ihm das nicht so direkt sagen, sondern eher, dass man mit manchen Problemen eben leben muss und er sich noch so oft aufregen kann, dass andere es besser haben, davon wird es auch nicht leichter für ihn. Manche Dinge muss er auch mit sich selber ausmachen. Nur eins sei gesagt: Durch Stress wird die Gesundheit beeinträchtigt. Das heißt, da er sich so oft aufregt und selber Druck macht, kommen nach und nach immer mehr Probleme dazu. Du musst ihn irgendwie dazu bringen ruhig zu bleiben, dann bessert sich sein Wohlbefinden allgemein :-)

Sinemlikeag6 02.04.2014, 16:55

das problem ist ja das ich ihm ganze zeit zuhöre und ihm versuche zu beruhigen , aber es wird tag zu tag schlimmer...

0
Sweetiie 02.04.2014, 17:03
@Sinemlikeag6

Dann musst du versuchen mal auf Abstand zu gehen. So hart es klingt, ihn mit seinem Problemen "allein lassen". Manche finden sich damit dann einfach ab.

0

Wenn er so schrecklich unzufrieden ist, dann soll er sich doch vom Balkon stürzen- frag ihn ob du die Türe aufmachen sollst !

Nein - Spaß beiseite, da hilft echt nur ein ernstes Gespräch. Sag ihm alles was dich stört was dich nervt und auch was dir an ihm gefällt und was du an ihm magst.

Vielleicht würde ihm auch mal ein Therepeut helfen, muss ja nicht gleich ein Psychiater sein, kann auch ein Heilprktiker sein oder ein Mediator odedr einfach ein guter Freund.

Aber hier helfen echt nur Gespräche !

Ich würde an Deiner Stelle wirklich mal mit ihm reden. Als ewiger Pessimist kommt er nicht weit. Außerdem ist das Leben viel schöner auf der sonnigen Seite.

Du solltest auf jeden Fall offen mit ihm reden, sonst wird auch du irgendwann unglücklich.

Er hat ein Problem mit sich selbst und zieht Dich da mit rein, auf Dauer werdet Ihr dann beide krank.

Schick ihn mal zum Arzt, Verdacht auf Depression liegt da nahe, umgangssprachlich auch als Burn Out bezeichnet.

Bodenseefee 02.04.2014, 16:49

Burn-Out und Depressionen sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe.

1
turalo 02.04.2014, 16:51
@Bodenseefee

Darauf habe ich gewartet. Der "arme Kerl" wird Depressionen haben. DIE Modekrankheit schlechthin.

Er ist ein "Meckerbock", der seine Launen an seiner Freundin auslässt. Ein "Mann", der sich immer irgendwie ungerecht behandelt fühlt. Alle anderen haben es ja sooo viel besser.....

Wie ich solche Typen verachte......

1
Sinemlikeag6 02.04.2014, 16:56
@turalo

du hast vollkommen recht.. ich werde mit ihm reden.. So wenn ich daran genauer nachdenke glaub ich wirklich dass er an Depressionen leidet:-)

0

Auch so ein Typ, der davon ausgeht, daß es jedem anderen besesr geht als ihm selbst.

Soll er mal den Poppes hochkriegen, die Ärmel hochkrempeln und anfangen, was zu leisten.

Du übertreibst nicht - wenn das, was Du hier sc hreibst, auch so ist.

Mit einem solchen "Mann" wollte ich nicht zusammenleben, das wäre mir zu blöd.

mal ganz ehrlich wenn du ein guter freund sein willst hör es dir an

turalo 02.04.2014, 16:51

In einer Beziehung, wo immer einer jammert und nörgelt..... das kann man sich nicht immer anhören, das langt dann irgendwann mal.

1
Sinemlikeag6 02.04.2014, 16:51

Ich höre es mir jeden Tag an was hat das damit zutun das ich eine schlechte freundin bin? soll ich es mir Monatelang anhören , es zieht mich langsam echt runter.

0

Was möchtest Du wissen?