Mein Freund hört nicht auf, mit anderen Frauen zu flirten?

16 Antworten

Wenn du dir sicher bist das da nichts läuft, dann denke positiv. Dein Freund ist beliebt, symphatisch und charmant. Bleibt dir aber Treu dabei! Appetit darf er sich wo anders holen, aber gegessen wird zuhause! Solange das feststeht ist alles in Ordnung. Dein Freund ist eben ein positiver Mensch, der extrovertiert (also kontaktfreudig) ist und das ist gut so! Wenn man immer nur aufeinander hockt, kommt es schnell zu Streitthemen, da einen immer Kleinigkeiten stören und diese ziemlich schnell groß werden können. Je mehr andere Leute ihr kennt desto besser ist dies für die Beziehung. Selbstverständlich unter der Voraussetzung das er wirklich NUR Flirtet und sich nicht alleine mit den Mädels trifft ;-)

Ich erinnere mich hier an eine andere Frage, die mal auf dieser Seite gestellt wurde. Frag ihn mal, was er mit dieser Flirterei bezwecken will. Manchmal scheinen einem die Freunde "gute Ratschläge" zu erteilen, wie ihm zum Beispiel zu raten, dich absichtlich eifersüchtig zu machen, damit du dich mehr für ihn interessierst. Aber ich stimme gleichzeiteig dem Haupteil der anderen Antworten zu: vielleicht ist er einer von den Leuten, die erst erkennen, was sie an dir haben, wenn du mit ihm Schluss gemacht hast, da er sich aus purer Eigenliebe wie ein Idiot verhält. Mein Rat: sprich mit ihm und wenn rauskommt, dass er es macht, weil es ihm Spaß macht, schiess ihn in den Wind.

Dein Freund scheint sich nicht eindeutig festlegen zu wollen. Nun ja, ich schätze mal spätestens wenn du ihn stehen lässt verliert er komplett den Spaß am Flirt. Sein Selbstwertgefühl braucht vielleicht die zigfache (Frauen_)Bestätigung und da wäre es gut, wenn du für dich nachspürst, ob du damit umgehen kannst bzw. willst.

Das hab ich auch erlebt und mein Rat dazu: schütze Dein Herz so schnell wie möglich! Habe selbst so einen kennengelernt, in den ersten Wochen war alles super, er war super aufmerksam und hat mir all seine Zuneigung gezeigt. Wir hatten eine schöne, intensive Zeit und ich dachte: der isses! Aber als er stundenlang in meinem Beisein mit einer anderen geflirtet hat, habe ich nach einer schlaflosen Nacht mit Bauchschmerzen neben ihm am nächsten Tag Schluß gemacht. Er hat sich nicht die Mühe gemacht, mich zu verstehen, alles abgestritten. Solche Menschen sind ziemlich unreif und unvermögend in vielerlei Hinsicht, haben meist mit einem schwachen Ego zu kämpfen und Du unterstützt ein so respektloses Verhalten, indem Du trotzdem bei ihm bleibst. Auch, wenn es schwer fällt (und ich weiß, das tut es) beende es, so schnell Du kannst - jemand, der Dein Herz schwer macht, hat es nicht verdient, darin zu wohnen. Alles Gute! Ela

Dein Freund ist ein pubertierender Jüngling geblieben und für eine Partnerschaft nicht reif. Er kann ja flirten, wenn er es nicht lassen kann, wenn er alleine ausgeht, aber nicht in deiner Gegenwart. Ich kenn das, es ist so schmerzhaft und man würde sich am liebsten in Luft auflösen, aber ein gutes Mittel hat geholfen, es in gleicher Weise zurückgeben, erst dann hat er es eingesehen, wie das schmerzt. Das ist das schwache Ego und durch Bestätigung will er es stärken, Machos haben ein schwaches Ego. Das ist ein rücksichtsloses und egoistisches Benehmen, von Liebe keine Spur!

Alles was er machen kann, kannst auch du, beweis ihm das!

Liebe Grüße gesundundrund

Was möchtest Du wissen?