Mein Freund braucht ewig bis er kommt, kann das am Rauchen liegen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, das hat definitiv nichts damit zu tun.

Zum einen raucht er noch nicht lange genug dafür, denn Nikotin bedingte Störungen würden erst nach Jahren auftreten.

Zum anderen würde eine solche Störung er dafür sorgen, dass er Erektionsprobleme bekommt aufgrund der verringerten Durchblutung.

Andersrum gibt es jede Menge Frauen, die darunter leiden dass ihr Partner zu schnell kommt und sie somit nicht auf ihre Kosten kommen. Daher wäre ich an deiner Stelle eher erfreut daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
11.07.2017, 15:00

das Wort dass du suchst, heißt "hohl".

2

Da kommen wahrscheinlich mehrere Faktoren zusammen

1. er kennt dich jetzt besser und ist nicht mehr so aufgeregt wie am Anfang

2. das Rauchen

3. der Alkohol

4. immer die gleichen Bewegungen langweilen, auch wenn sich der Partner noch so sehr anstrengt

Alles führt dazu, daß er länger braucht - eine Stunde ist da schon extrem und sicher unangenehm für dich, das ist ja Leistungssport was du da machst damit es endlich gelingt o.O

Probiert vielleicht mal andere Stellungen aus damit wieder mehr Abwechslung reinkommt und laß dich zwischendurch von ihm verwöhnen damit du auch mal entspannen und genießen kannst. Irgendwie solltest du ihm aber auch beibringen, daß er weniger Rauchen und Trinken soll. Wenn du ihm nicht direkt sagen möchtest, daß du das im Zusammenhang mit den Sexproblemen siehst sag halt er riecht nach Tabak und Alk und das stört dich und er soll es zumindest an dem Tag wo ihr es macht nicht tun oder so ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das die Ursache hier ganz wo anderes liegt.
Es sei denn ihr beide habt sex , wenn er völlig Betrunken ist.

Ich bin eher der Meinung das dein Freund sich selbst öfters einen Runterholt und das sehr oft, so das wenn ihr zusammen kommt die Spritze einfach leer ist.
Oder aber, er sich die Spritze wo anderes entleert - und auch hier , wenn ihr beide zusammen kommt das Teil nur noch nach Stunden was ansammelt - was dann wiederum herauströpfelt.

Mit anderen Worten
Er leert die Spritze auf anderem Wege.!
 Und das hat nichts mit dem Rauchen zu tun - Denn sonst würde er ja nicht über 1 Stunde auf dir Rumspringen, sondern bereits vorher nach Luft schnappen. Aber hier sagst du ja selbst - das du bereits nicht mehr kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
11.07.2017, 15:01

es soll auch Männer geben, die einfach nur lange vögeln können... habe ich zumindest gehört.

0

Soll ich ihm das Rauchen ausreden?

Eher den Alkohol! 
Sex unter Alkoholeinfluß funktioniert meistens nicht. Es kommt oft zu Verzögerungen in der Ejakulation bzw. zu Orgasmusschwierigkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch froh, dann kommst du auch auf deine Kosten und hast multiple Orgasmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen... Glaube ich nicht.

Die Gründe konnten eher sein, dass er sich zu oft selbst einen runter holt. Das er bei dir nicht mehr so scharf wird. Da gibt es wahrlich viele Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das rauchen bekommt er eine schwächere Erektion und der penis erscheint allgemein kleiner. Dadurch könnte er auch weniger spüren. Wahrscheinlich hängt es damit zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat sich an den Sex gewöhnt, mit dem Rauchen hat das wenig zu tun.

Starke Raucher, oh je, da geht es eher anders rum, Impotenz ich komme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alternativ99
11.07.2017, 14:53

Kann schon was mit rauchen zutun haben.

0

Sexstörungen sind bei solchem Lebensstil nicht ungewöhnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?