Mein chef stalkt mich bei Facebook?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sorry, aber man muss schon ganz schön beschränkt sein, wenn man sich krank fotografiert und diese Bilder dann noch für den Chef ersichtlich bei Facebook postet.. Ist keine schöne Situation und einen schlechten Eindruck hast du sowieso schon hinterlassen, aber für eine Kündigung würde das rein rechtlich wahrscheinlich nicht ausreichen - wobei Arbeitgeber dann auch immer andere Gründe finden würden, welche für eine Kündigung ausreichen. Unüberlegte Fehler macht man, lern draus und hoff, dass du mit einem blauen Augen davon kommst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann er nicht.

Du hast bei Krankmeldung alles zu tun um möglichst rasch wieder arbeitsfähig zu werden. Einkaufen musst du halt. Spazieren gehen und sich sozialisieren kann ebenso zuträglich sein.

Deinen Chef geht der Grund der Krankmeldung auch nichts an. Allenfalls die zu erwartende Dauer ist für ihn relevant und ob die wieder voll einsatzfähig sein wirst.

Aber wenn du in der Probezeit warst, kann er dich natürlich auch einfach so entlassen. Dann wäre er schön dumm, wenn er einen anfechtbaren Grund angeben würde. Wobei ... fechte an und er schmeißt dich dann einfach so raus ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer so krank ist, dass er nicht arbeiten gehen kann, kommt normalerweise gar nicht auf die Idee, Fotos zu machen! Verständlich, dass dein Arbeitgeber Zweifel hegt, dass du tatsächlich erkrankt bist.

Wozu gibt es auf Facebook wohl die Privatsphäreeinstellung? Es wird doch immer wieder darauf hingewiesen.

Da hast du ziemlichen Mist gebaut und kannst nur darauf hoffen, dass dein Chef noch mal ein Auge zudrückt. Das dürfte auch davon abhängen, ob du öfter fehlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Wieso postet man auf Facebook ein Foto, wo man beim Arzt ist?
  2. Wenn es dich stört, wieso kann dein Chef das sehen?
  3. Ich denke nicht, dass dies als Kündigungsgrund reicht. Was war denn auf dem Foto? Wenn ihr natürlich an einem See oder ähnlich wart, kann es schon eher sein, dass er dich rausschmeißen darf.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann man nur so dumm sein und sogar den Arztbesuch zu posten ?

Du bist nicht auf die Idee gekommen, das es alle sehen können. Auch dein Chef ?

Und was ist daran stalken, wenn er sich darüber äußert ?

Stalken ist was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm. Du meinst das ist Stalking????
Stalking wäre, wenn dein Freund dich zum Arzt begleitet hätte, ohne dass du ihn dazu eingeladen hättest und er hätte Fotos von dir im Wartezimmer gemacht und diese auf Facebook gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Ich habe auf facebook gepostet ein bild wo wir auf zum Arzt waren 

das war mal wieder extrem clever, dass Du hiervon ein Foto auf FB veröffentlichen musstest.

Nur zum besseren Verständnis, wahrscheinlich wurde Dein Chef von Kollegen auf dieses Foto hingewiesen und selbst dann, wenn er es selbst gefunden hätte, ist das garantiert kein Stalking...

Kleiner Tipp für die Zukunft, vielleicht überlegst Du Dir beim nächsten Mal, ob Du so ein Foto unbedingt bei FB veröffentlichen musst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum muss man auf FB ein Bild posten wo man beim Arzt ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furaby
04.03.2016, 13:41

Nein nicht beim Arzt auf der hinfahrt

0

Es ist doof, solche Fotos zu posten - erst recht, wenn man krank ist.

Deinem Chef wirst es genau erklären müssen. Meine Meinung: Selbst verschuldetes Elend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das darf er nicht weil du ja ein attest hast und in diesem attest wird deine Arbeitsunfähigkeit bescheinigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kleckerfrau
04.03.2016, 13:42

Wenn er fristgerecht kündigt, kann er das wohl. Gründe findet man immer.

0

Loesch diesen komische Facebookkram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?