Mein Bauch "blubbert", ich habe Bauchschmerzen und zwischendurch ist mir schlecht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich ist deine Verdauung ein bisschen außer Takt. Hast ggf. etwas gegessen, was diese Darmgeräusche verursacht. Mach dir einen Kamillentee, ggf. reicht auch schon 1 Glas warmes Wasser zum Trinken. So dass der Darm sich bald entleert. Dann geht es dir besser. Iss mehr ballastreiche Kost, die ist gut für den Stoffwechsel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Wenn das nicht in den nächsten 24 Stunden aufhört, dann rate ich dir, zum Arzt zu gehen. Das kann auch einfach nur eine Darmverstimmung sein. Vermutlich hasst du irgendwann in den nächsten Stunden Durchfall oder musst dich Übergeben. Dieses Blubbern kann auch nur ein Zeichen von Verdauung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hierbei fallen mir viele Dinge ein. Zum Beispiel - das Essen war Scharf oder welches man ggf nicht verträgt? Oder trinkt man viel kohlensäurehaltige Getränke oder viele Energy drinks oder Cola - diese enthalten viel Säure und vor allem Zucker. Dies kann im großen Verzehr auf den Magen schlagen und der rebeliert dann. Ich würde abwarten und schauen ob dies weg geht, wenn das aber mehr wird eher ab zum Arzt. Wenn das keine wirklichen Probleme sind die organ technischer Art sind hilft oft auch Tee (Magentee, Wermuttee was für harte Leute) oder das OMEP für den Magen. Ich selbst halte von RENNI nix. Ich bin aber kein Arzt und spreche nur von eigenen Erfahrungen. Da ich keine Vorerkrankungen usw hier erlesen kann sollte das aber alles ein Hausarzt entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?