Mein Balkon wurde/wird zum Katzenklo missbraucht, Besitzerin drückt sich davor, den Balkon sauber zu machen. Welche Rechtliche Möglichkeiten habe ich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei der Nachbarin beschweren das kann gar nicht sein, ausserdem egal ob es die Katzen der Tochter oder der mutter sind das spielt keine rolle der Mieter muss für den schaden aufkommen. Allerdings sollte man hier auch nicht überreagieren bei 15 euro und ein drama draus machen. sollte sich die situation nicht bessern muss die Hausverwaltung eingreifen auch hilft wenn der Kartzenbesitzer seine Katzen besser einspeert bzw ein Netz um seinen balkon macht wie unsere nachbarn damit die katzen nicht mehr abhauen können. 

RFLEX 22.08.2015, 15:09

die 15 Euro sind mir grade "egal" - mir gehts drum das man mir auf dem Balkon macht :) Das Drama ist, das während meiner Abwesenheit mein kleiner schöner Balkon, zur Müllheide wurde. Ich stelle gleich mal ein Bildchen rein, vielleicht verstehen die User nicht, was ich meine :) 

0
Mismid 22.08.2015, 15:12
@RFLEX

mach doch einfach ein Netz vor deinen Balkon solange du nicht da bist!

0
Odenwald69 22.08.2015, 17:28
@Mismid

ist ja wohl kaum sache des geschädigten. Mehr die sache der verursachers, oder soll jetzt jeder sich ein netzt kaufen ? nur weil jemand die tür nicht zumacht

0

wenn ich das richtig sehe, hast du keine eigentums- sondern eine mietwohnung. damit sind deine möglichkeiten einerseits eingeschränkt (du kannst die dame nicht wg. sachbeschädigung drankriegen, denn der balkon gehört dir ja nicht), andererseits aber auch nicht: setz dich mit deinem vermieter/ hausverwaltung in verbindung bzw. schreibe einen brief/ mail und schildere den vorgang. i.d.r. reagieren vermieter/ hauseigentümer sehr schnell, wenn sie hören/ lesen, dass da ein teil ihres eigentums beschädigt wird. katzenpisse auf einem holzbalkon hat ihre auswirkungen!! satellitenkabel herausreißen natürlich auch.

da du fotos gemacht hast, kannst du dein anschreiben entsprechend dokumentieren. wahrscheinlich wird die mieterin eine abmahnung bekommen und/ oder schadenersatz leisten müssen. mit der tierhaltung ist es dann wohl auch vorbei.

ich würde es so machen: der dame eine (kurze! z.b. 1 tag) frist zum saubermachen geben MIT hinweis darauf, dass du, wenn nach der frist nichts passiert ist, die sache dem vermieter melden wirst. wenn sie nicht zu doof ist, wird sie kapieren, dass das leben mit ihrer katze bald zuende sein kann.

das ist deine einzige ´rechtliche´ möglichkeit. die solltest du auch wahrnehmen, sonst geht ein versauter und demolierter balkon zu deinen lasten! erklär dem vermieter mal, dass du das nicht warst bzw. warum du das geduldet hast. dann bist du nämlich ihm gegenüber evtl. schadensersatzpflichtig!

rechtlich hast du wenig Handhabe! Lebensmittel auf dem Balkon zu lagern entspricht auch nicht den normalen Gebrauch! Mit dem Mietvertrag hat das sicher rein gar nichts zu tun. Elektronzaun ist schwierig, da dies wohl kaum erlaubt ist. Einen Schaden auf dem Balkon weil jemand hingekackt hat? Das ist kaum nachvollziehbar, da es dort ja sicher auch reinregnet und Vögel hinmachen können.

RFLEX 22.08.2015, 15:07

Wenn Katzen 7 Tage lang sich auf dem Balkon austoben, die Satelliten Kabeln ausreißen, den Parket voll kaken ist das durchaus Sachschaden :) Laut dem Vertrag steht dass die Tiere gehalten dürfen, solange sie andere Mitbewohner nicht belästigen, stören oder etwas Kaputt machen. Ich denke mal das, dass drauf kacken eines Balkons zur Belästigung zählt, oder? Elektrozaun war eine Übertreibung um meinen Standpunkt zu verdeutlichen. Wenn die S***** ne Woche auf dem Holz liegt, das Holz spalten hat. Fängt es an zu stinken. Warum sollte ich das akzeptieren, ich ka*ke/ko_tze doch auch niemanden auf den Grundstück, oder tuhst du das? Es gibt doch die Phrase, Eltern haften für Kinder, ich bin mir fast sicher, das es auch einen Bezug für Haustiere und Herrchen gibt.

0
Mismid 22.08.2015, 15:11
@RFLEX

Du hast sicher kein Parkett auf dem Balkon? Wenn doch, ist dies natürlich ein grober Fehler deinerseits da Parkett für Aussen vollkommen ungeeignet ist. Ob die Kabel von einer Katze rausgerissen wurden kannst du nicht beweisen und ist auch kein wirklicher Schaden. Die Klausel im Mietvertrag ist eh ungültig da viel zu schwammig

0

Katze verscheuchen und im schlimmsten Fall mit dem Vermieter reden.

Wirf ihr nachts die Sche!sse auf den Balkon oder vor die Haustür und wenn die Katze kommt dann schütt ihr n Eimer wasser über dann kommt sie sicher nichtmehr.
Wenn nicht mal im Internet lesen was für Rechte ihr habt.

RFLEX 22.08.2015, 15:00

Im Internet steht viel ^^ ich frage ja extra damit es nen Bezug zu meiner Situation gibt.

0
Mismid 22.08.2015, 15:01

Scheixxe auf den Balkon zu werfen wäre eine Straftat!

0
B3ANTW0RT3R 22.08.2015, 15:18

Mismis deshalb nachts :D

0

Uuh wegen 15 Euro rumstressen. Beschwer dich bei der Alten und erstatte dein hartverdiendtes Geld zurück. Unglaublich...

Was möchtest Du wissen?