Mein Auto springt bei feuchten Wetter schlecht bis garnicht an!

10 Antworten

Hi ich habe das selbe problem habe jetzt schon neue batterie,zündkerzen,vertelerkappe,verteilerläufer,luftfilter und zündkabel erneuert,hatte auch schon ein diagnosegerät dran ,das nichts anzeigt!! Verzweifle ein bisschen,unter der motorhaube ist es auch richtig feucht morgens.

hallo vw hunter! habe mir mal alles durchgelesen!fahre mal an den motortester und laß dein fahrzeug auslesen. bin mir fast sicher das es der kurbelwellensensor oder nockenwellensensor sein kann wenn soetwas bei dir verbaut ist.ansonsten erst einmal verteilerkappe und finger erneuern.vorher aber schauen ob die zündspule einen riß hat!(Eckige ausführung an der spritzwand verbaut).zum schluß könnte noch der zündverteiler selber einen schluß haben,dann würde allerdings das fahrzeug eher im warmen zustand streiken. gruß orjeh

Hallo habe genau das selbe problem,habe neue batterie,zündkerzen,verteilerläufer,verteilerkappe,zündkabel und neuen luftfilter,das diagnosegerät war auch schon dran und zeigt nichts an !

Passart TDI 1,9 springt schlecht an

Hallo ich habe ein Problem. Steht der Wagen mehrere Stunden, springt er nur nach ca habe Minuten "orgeln" an.(Beim Starten setzt er kurz an).Bei mir wurden die Glühkerzen und Kraftstofffilter getauscht.

...zur Frage

Auto?Es gab ein Knall während der Fahrt und das Auto ist ausgegangen?

Es gab ein Knall während der Fahrt und das Auto ist ausgegangen

...zur Frage

Nissan Micra K11 Bj, 1999 nimmt kein Gas an, geht aus, springt schlecht/garnicht an?

An Sylverster ist wärend der Fahrt mein Micra plötzlich ohne Vorwarnung ausgegangen. Er hat erst kurz für 1-2 Sek kein Gas angenommen und war dann aus. Wollte dann nicht mehr anspringen, Anlasser dreht fröhlich vor sich hin.

ADAC kam nach einer Stunde, auf nen Parkplatz abgeschleppt. Dort ist er sofort ganz normal angesprungen. Ne kurze Runde durch die Ortschaft testgefahren, hat dabei einmal kein Gas angenommen. Nach Hause gefahren, Auto in die Einfahrt gestellt.

Am nächsten Tag (Montag, Neujahr) ist er wieder gar nicht angesprungen. Am Dienstag Morgen wieder versucht. Gleich beim ersten versuch etwas schwerfällig "angegluckert". Habe ihn dann ca. 20min warmlaufen lassen und bin dann ohne Probleme zur Arbeit gefahren (ca. 15km). Nach der Arbeit ist er auch wieder ganz normal angesprungen. Kollege meine viellecht hatte er Kondenswasser gezogen. Auf der Heimfahrt alles ganz normal, ohne langes warmlaufen vorher.

Am nächsten Morgen ist er wieder schwerfällig angesprungen: Unterwegs, nach ca. 3km hat er angefangen kein Gas anzunehmen. Habs gerade noch auf die örtliche Tankstelle geschafft und er ist ausgegangen und wollte nicht mehr starten (wie beim ersten mal). Nach 15min dachte ich mir ich versuchs nochmal und wieder ist er "angegluckert". Hab ihn dann nochmal 10min laufen lassen bevor ich weitergefahren bin. Nach ca. 2km hat er wieder angefangen kein Gas anzunehmen. Bin auf den nächst besten Parkplatz, bevor er wieder ausgeht, ADAC angerufen.

Der kam nach 20min, das Auto lief während dessen die ganze zeit (zum Glück, ohne die Heizung wäre ich erfroren^^). ADAC hat ihn ausgemacht und er sprang auf sofort wieder ganz normal an (also bei warmen Motor). Dann zur Werkstatt des Vertrauens gefahren, ADAC hinterher, keine Probleme.

Fehler auslesen konnten beide nicht, da Bj. 99 also kein OBD2-Aschluss. Geht nur beim Nissan Händler (die haben den schon mal ausgelesen). Die haben aber schon ab 16 Uhr zu und ich arbeite bis 17 Uhr, also kann ich erst Morgen (Samstag) hin.

Heute morgen ist er wieder gar nicht angesprungen. Ein paar mal hat der Motor scheinbar 1-2 Umdrehungen gemacht, aber wohl nicht genug um in fahrt zu kommen. Musste mit dem Bus zur Arbeit.

Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte? Einfach nur Kondenswasser? Benzinpumpe? Motorkontrolleuchte leuchtet übrigens nicht soweit ich sagen kann. Halt nur wenn die Zündung an ist, also auch wenn er ausgeht.

Hoffe dass er Morgen anspringt un ich Ihn zum Nissan Händler fahren kann.

...zur Frage

Auto geht während der Fahrt einfach aus

Mein Auto Daewoo Kalos geht währende der Fahrt bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten einfach aus. zeigt Fehlercode an der auch von der Werkstatt ausgelsen wurde.Irgendetwas mit dem Verbrennungsprozessor 3000.Zündkerzen,Zündkabel wurden schon getauscht,hat jemand damit erfahrungen und kann einen nützlichen Tipp geben?

...zur Frage

Auto hat erst kein Gas mehr angenommen und springt nicht mehr an....

Hallo,

also als ich gestern mit dem Auto fahren wollte, war alles erst ganz normal, bis ich plötzlich während der Fahrt so ein buckeln bemerkt habe, wenn ich aufs Gas getreten habe. Nach ein paar Kilometern hat er dann gar kein Gas mehr angenommen, auch nicht als ich voll durchgetreten habe... Dann bin ich rechts rangefahren, habe Motor ausgemacht und wollte dann wieder anmachen, es passierte nichts, nurso ein ruckeln... Habe dann ein bisschen gewartet und nochmal immer wieder versucht, dann ist er für ein paar sekunden angegangen.... Dann habe ich mich abschleppen lassen und als ich zuhause war, habe ich es nochmal versucht, dann sprang er wieder an und ich habe ein paar mal das gas getreten, drehzahl ist auch hochgegangen und hat sich aber komisch angehört... habe wieder ausgemacht und seitdem springt er garnicht mehr an, immer nur so ein buckeln.... hat jemand eine idee was das sein kann?

danke schon mal für antworten...

...zur Frage

Auto springt nicht an! Lässt sich keineswegs abschließen Ford C-Max?

Hallo,

ich bin heute morgen mit dem Wagen meiner Eltern losgefahren. Wie o. g. ein Ford C-Max BJ 2006!

Fahre ca. 16 km zur Arbeit.

Als ich einstieg.. und das Auto startete verlief alles problemlos..

Dann halte ich beim Bäcker an... hole mir ein Brötchen.. Setze mich wieder ins Auto...

Zackkkkkk...

Es tut sich nichts! Wirklich garnichts... Die Lichter sind nichtmal angegangen, nachdem ich mit dem Transponder den Wagen aufgeschlossen habe....

Also echt garnichts... Sonst, wenn mal Akku leer gewesen ist..

Hörte man so n Geräusch wie: "Douuffff" (Hahahah... anders kann ich es nicht beschreiben)

dann saß ich paar minuten.. aufeinmal kam die Leuchte für die Handbremse.. Habs erneut versucht.. ging wieder alles aus.. und kein geräusch.. nichts.. einfach nur schwarz...

Dann aber.. wurd ich abgeholt.. (Dachte, erst zur arbeit... man kanns später klären)

Ich will den wagen abschließen.. Von wegen.. Mit dem Transponder gings nicht..

Dann hab ichs manuell an der Tür versucht.. auch vergeblich...

Was kann das sein?

HILFEEE.. Das Auto steht da immer noch..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?