Mein ACD ist mit meinen anderen Hunden bissig?

5 Antworten

Wie(viel) Beschäftigung hat denn der „RINDERHÜTEHUND“ bei dir?

Die sind ja schon recht Charakterstark und selbstbewusst - gepaart mit einem fast unerschütterlichen Bewegungstrieb — da kann er schnell unterfordert / gelangweilt sein

Dazu ein Besitzer der nicbt noch selbstbewusster ist als sein Hund...

Wenn du meinen Rat willst: geh mit ihm zusammen zu einem hundertrainer und lass DIR zeigen was du im Alltag anders machen musst

Also das er durch blosses anknurren bissig gegenüber anderen Hunden wird ist eher unwahrscheinlich. Da er ja beisst, in wie weit unterstützt du die innerartliche Kommunikation in deinen Rudel? Und wie schaffst du es soviele Hunde individuell ihres Charackters entsprechend auszulasten?

Wenn du dir noch andere rassen geholt hast dann frage ich mich warum hast du das getan wenn du doch weisst dass der ACD sich ned mit den andern versteht..... Wir haben 1 mini Malteser, 2 Bernhardiner und 2 Border Collies und die verstehen sich super.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Geh mit ihm in die hundeschule wenn das funktioniert ist es gut aber hol dir keine rassen mehr die sich generell nicht gut mit anderen rassen verstehen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Besitzer von zwei Dalmatinern

Was möchtest Du wissen?