Mehrfachstecker , Knopf wird heiß?

 - (Computer, Technik, Technologie)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Leitung zu den Steckdosen wird ja durch diesen Schalter unterbrochen oder geschlossen. Bedeutet der ganze Strom den die eingesteckten Geräte beziehen fliesst über diesen Schalter. Wenn deine Geräte also viel Strom brauchen (z.B. eine alte Lampe mit normaler Glühbirne oder auch Halogenleuchtmittel) kann der Schalter durchaus warm oder sogar heiss werden. Solange nicht zu viele stromfressende Geräte eingesteckt sind passiert weiter nichts. Falls du jedoch so eine Steckerleiste brauchst, würde ich mich im Baumarkt oder bei einem Elektriker nach einer "stärkeren" umsehen.

Hoffe ich konnte helfen

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Kann schon sein das der Fernseher und das andere Gerät das dazu gehört so viel Strom ziehen.

0

Und alt ist der Anschluss sicher schon.

0

Aber anscheinend war auch nur die Lampe heiß , weil irgendwie jeder hier was anderes schreibt , die ganze leiste wird eben nicht warm.

0

Also auf der leiste steht : Maximal 3600 Watt , das sollte denke ich mal ausreichen.

0
@ChaosChicken

Der Wert ist nur für kurzzeitge Belastungen in Ordnung. Langfristig geht so eine Belastung in die Hose. Für die dauerhafte Belastung sollte es eine festinstallierte Steckdose sein.

0

Die Lampe erzeugt nur sehr wenig Wärme. Die Leiste sollte nur etwas wärmer werden, wenn sie sehr stark belastet wird.

Wenn nur der Schalter warm ist, dann wird der Schalter sein Lebenszeitende erreicht haben, daher würde ich diese wegen der eventuellen Brandgefahr austauschen.

Der dürfte nicht heiß werden, denn es leuchtet nur eine Glimmlampe.

Der Grund dürfte eher ein schlechter Kontakt des Schalters sein - ich würde diese Steckdosenleiste nicht mehr benutzen

Normal ist der nicht heiß. Wenn der wirklich richtig heiß wird, solltest du ein neuen Verteiler kaufen, was auch besser für die angeschlossenen Geräte wäre.

Zieh mal beide Stecker raus und schau ob die Dose noch warm wird.

Evtl hast du zu starke Verbraucher angeschlossen.

Was möchtest Du wissen?