Mehrere Gewerbe bei mehreren Einkommensquellen?

5 Antworten

Du hast ja nicht wirklich 5 Unternehmen. Du bist doch sicherlich Einzelunternehmer. Deshalb bist du mit deinem Gewerbe identisch. Du kannst ganz viele verschiedene gewerbliche Tätigkeiten auf der Gewerbeanzeige eintragen. Wenn der Platz nicht reicht, kannst du eine Anlage beifügen.

Eine zweite Gewerbeanzeige musst du nur machen, wenn du manche Tätigkeiten an einer anderen Betriebsstätte machst. Wenn du aber alles von einem Büro oder deiner Wohnung aus machst, geht alles auf eine Anzeige.

Besser erklärt als ich, danke! :-)

0

Unter welchem Sammelbegriff laufen die denn?

Im Endeffekt machst du alles über das Internet und zwar .........................

Diesen Sammelbergriff gibst du einmalig in deiner Gewerbeanmeldung an. Dazu musst du nicht jedes einzelne Unternehmen benennen, von denen du Geld bekommst,. Das machst du nur bei deiner Buchführung, bzw. Steuer.

Lasse dich am besten bei der IHK in deiner Umgebung beraten.

Für unterschiedliche Tätigkeiten musst du auch unterschiedliche Gewerbe anmelden (wenn diese nicht im Zusammenhang zueinander stehen). Das machen andere auch so.

Wenn es unterschiedliche Tätigkeiten und nicht nur unterschiedliche Plattformen sind, klar.

Bei mir in Gewerbeschein sind die Tätigkeitsfelder alles aufgeführt ... habe doch jetzt nicht 5 Gewerbe, sondern nur 1 mit 5 Tätigkeitsfeldern ^^+gg

Was möchtest Du wissen?