Meerschweinchen stinken... :/

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

wenn du täglich die Klo ecken sauber machst und sie alle zwei Tage sauber machst dann sollte es nicht so schlimm richen

ausser der Geruch kommt nicht vom streu wenn die Tiere riechen und das tun sie ja meist immer kann man dir leider nicht helfen versuche sie aber nicht zu Baden! da die Tiere sonst ein schreck fürs Leben bekommen

Im Sommer könntest du die Tiere auch Tag und Nacht draussen halten vorrausgesetzt du hast einen aus und einbruch sicheren Käfig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollten Meerschweinchen bei guter Pflege überhaupt nicht stinken! Wie machst du den Käfig immer sauber? Reinigst du das Käfigunterteil auch mit Wasser und Essig? Das solltest du nach jedem Einstreuwechsel unbedingt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einsteiiin
08.10.2011, 19:49

also mit essig hab ich das noch nie gemacht...aber danke für den tipp..werds mal ausprobieren :)

0

Das was so stark riecht ist das nasse Streu. Es saugt zwar gut doch es fängt auch an schnell zu müffeln. Ich putze meinen Stall jeden zweiten Tag komplett und vermeide so Geruch. Der ideale Stall riecht nach Heu und dezent nach Streu. Versuch vielleicht mal einfach öfter zu putzen so wie ich. Oder säubere öfter die Pipiecken der Tiere. Sie haben meistens eigene Flecke im Käfig wo sie bevorzugt hinpinkeln. Beim Putzen sind die besonders stark durchtränkt und daher leicht zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Einsteiiin, also Meeris stinken eigentlich nicht so schlimm, deshalb wundert es mich ein wenig. Wenn du schreibst, daß du Heu als Unterlage nimmst, dann haben wir aber eine Erklärung: Heu kann keine Flüssigkeit aufnehmen und binden, sondern es wird dadurch schlicht nass und fängt an, nach dem Urin zu stinken.

Besorge dir lieber Holzspäne aus dem Geschäft (Fressnapf oder Kaufland oder... haben soetwas, 25 l kosten so zwischen 1,75 und 2,50).

Ich baue den Käfig immer so auf: unterste Lage ist Zeitung. Darauf kommen 5 cm Holzspäne. Darauf in den Ecken Stroh. Das mache ich 1* pro Woche.

Wenn der Käfig mal sehr eingesaut sein sollte, dann kannst du die Variante Wasser und Essig zum Saubermachen nutzen (steht unten schon irgendwo).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einsteiiin
10.10.2011, 20:46

Danke dir :)) jetzt muss ich nur noch meine mutter überreden, sägespäne zu kaufen... ;)

0

Man kann gelegentlich mit einer Brise EM 1 sprühen ( Raum, Terrarium und Tiere ) . EM steht für " effektive Mikroorganismen " . Diese nützlichen Bakterien verdrängen die pathogenen Keime und neutralisieren Geruchsbelästigungen . ( etwa 1 : 100 mit Wasser verdünnen , erhältlich z.B. bei " EM-Süd " )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde Männchen riechen mehr als Weibchen... ich hab immer ordentlich frisches Heu drinn und das alte (oft nassgepisste) nehm ich tägl. raus. dann riechts meist nach frischem Heu... und den Duft liiiieeebe ich :-)

ich hoffe du hast keine Zeitung unter den Spänen? Ansonsten gibst Pellets als Einstreu die auch den Geruch binden sollen... hab da aber keine Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Einstreu verwendest du denn? Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Tierwohl super gemacht (bei zooplus zu bestellen), das saugt super auf und bindet den Geruch. Die "Böhnchen" der Schweinchen stinken ja nicht, also kann es nur das Gepinkelte sein ... Feuchtigkeit ist nie gut, deshalb musst du nachschauen, wie oft du ausmisten musst, Pipiecken eventuell täglich ausmisten. Ich wechsle die Streu alle 3 - 4 Tage, das funktioniert prima ... unkastrierte Böckchen riechen etwas mehr, habe ich bemerkt und dass es etwas anders riecht, wenn man Tiere im Haus hat, ist sowieso klar ... bei uns riecht es ein bisschen nach Heu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einsteiiin
08.10.2011, 13:48

ich verwende Heu von unseren eigenen Wiesen..dabei ist das Problem dass sich darin oft Motten und andere Pfui-Insekten ( ;) ) verstecken...aber meine Mutter sieht nicht ein warum sie extra Einstreu kaufen soll, wenn wir genügend zu hause haben... Danke für die Antwort :) Ich habe noch eine Frage: soll ich eher mehr oder eher weniger Einstreu verwenden ??

0

Nimm jeden Tag die dreckige Einstreu raus, aber mach nicht komplett alles neu. Das verleitet die Tiere oft nur dazu, wie wild zu markieren, um schnell wieder einen vertrauten Geruch in ihr Heim zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normal, das die Meerschweinchen einen Eigengeruch entwickeln. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten ist es meerschweinchen draußen zu halten, da sie durch ihren beschleunigten stoffwechsel gerne stinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch das lohnt sich,ich weiß nicht wieso,aber Meerschweinchenkäfige fangen schnell an zu stinken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einsteiiin
08.10.2011, 15:33

Hab ich schon gemerkt ;D Danke :)

0

Tierchen haben bedeutet eben auch Arbeit haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einsteiiin
07.10.2011, 22:13

was du nich sagst... ;)

0

Wir haben seit einem Jahr Holzpelets vom Tiermarkt. Die machen wir in die Toilettenecken unter die Sägespäne. Wenn die feucht werden sehrfallen die, aber es riecht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zumindest 1x am tag die kloecke saubermachen das ist doch nicht so viel arbeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?