Meerschweinchen im Sommer nur von Gras ernähren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine gesunde Mischung aus Gräsern und Kräutern , also Wiese,  ist die natürlichste Nahrung für Meerschweinchen überhaupt. Es enthält alles an Vitaminen und Mineralstoffen, was die Tiere benötigen. Gemüse ist nur ein Ersatz, denn leider wächst in unseren Breitengraden nun einmal nicht ganzjährig Wiese.

Zur Wiesensaison füttere ich langsam immer mehr Wiese (ab März) und immer weniger Gemüse, bis schließlich Gemüse nur noch als Leckerchen gegeben wird. Im Herbst, wenn die Wiese schlechter zu bekommen ist, steigere ich den Gemüseanteil wieder.

Interessanterweise wird während der Wiesensaison auch weniger Heu gefressen, denn Wiese nutzt die Zähne auch besser ab, als Gemüse das beim Fressen kann.

Wiese hat den gesünderen Rohfasteranteil als Gemüse und ist für die Verdauung der Meerschweinchen wesentlich besser geeignet. Es bietet den Gourmets auch eine Vielzahl verschiedener Geschmäcker und Aromen und wird deshalb niemals langweilig. Dazu noch ein paar frische Zweige mit Laub und meine Schweinchen sind glücklich.

Zur Lagerung: Ich habe mir eine Gartenlaubsack besorgt, der sich selbstständig aufrichtet. Diesen decke ich mit einem feuchten Geschirrtuch ab, das sorgt für Verdunstungskälte. Bei großer Sommerhitze steht dieser gefüllte Behälter im kühlsten Raum der Wohnung. Im Frühjahr und Herbst steht er auf dem Balkon. So halten sich Gras und Kräuter 2 bis 3 Tage frisch und ich muß nicht jeden Tag sammeln gehen.



Der Gartenlaubbehälter. - (Meerschweinchen, Gras) Das Wiesenfutter. - (Meerschweinchen, Gras)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur von Gras nicht. Aber von gemischter Wiese, sprich diverse Gräser + Wildkräuter. Dafür braucht man dann aber massig davon und mind. 20 verschiedene Arten oder mehr. Ansonsten kommt man nicht drum rum noch Gemüse zusätzlich zu füttern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
princess01 02.05.2016, 17:47

Ok Dankeschön !
Dann werde ich weiterhin Gemüse füttern & ab und zu Wiese :)

0
HikoKuraiko 03.05.2016, 07:18
@princess01

Wiese wäre aber deutlich gesünder für die kleinen ;) Wenn man genau an den Wiesen hinschaut, dann findet man auch mehr als nur Gras, Löwenzahn und Gänseblümchen ^^ Komme hier wenn ichs drauf anlege und viiiel Zeit zum sammeln habe auf gut 100 verschiedene Kräuterarten + diverse Gräserarten ^^ Allerdings beschränkt sich das ganze hier auf eher um die 20-30 verschiedenen Arten (Gräser + Kräuter + Äste) da ich nicht immer die Zeit habe große Touren zu fahren. 

0
MeeriLOVEEER 03.05.2016, 14:44
@HikoKuraiko

ja :) aber ich habe es jetzt nur auf das gras bezogen XD aber ich muss dir zustimmen

0

Nur von Gras solltest du sie nicht ernähren, dadurch nehmen sie zu wenige Vitamine auf. 

Ich hole im Sommer täglich frisches Gras von einer Wiese, dieses sollte aber wirklich nicht lange liegen, also am besten noch am gleichen Tag verfüttern. Zusätzlich natürlich immer ausreichend Heu und auch täglich Gemüse. 

Falls du mit Sämerei Trockenfutter meinst: Das solltest du denen langsam abgewöhnen. Kein Meeri braucht Trockenfutter, das macht sie nur dick und krank. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
princess01 02.05.2016, 20:13

Es war ja nur lediglich eine Frage:)

Ich geh jeden Tag mit dem Hund & sammle dabei Gras natürlich nicht das wo die beiden gerade hingemacht haben 😅

Heu ist immer im Gehege;Gemüse bekamen sie immer ich wollte nur eben fragen ob das möglich ist.

Nein das meine ich nicht damit ich weiß das Trockenfutter auf längerer Zeit ein Todesurteil ist -->Mit Sämereien meine ich verschieden Samen..

Ich hoffe du verstehst wie ich es halbwegs meine😅

Wenn du möchtest kannst du gerne unsere Facebook Seite :"https://www.facebook.com/Meine-Teppichporsche-877122565700659/ besuchen

0

Also ich mache das so. Sie können den ganzen Tag aufs Gras und das geht super. Musst du sie aber langsam dran gewöhnen. 

Nur zu den Essenszeiten würde ich sie aber nicht raufsetzen, weil das schlecht ist, wenn sie so hastig viel Gras essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
princess01 02.05.2016, 16:17

Ich dachte eben so das ich Ihnen jeden Tag Gras sammle also so wie sie FF bekommen würde das eben durch Gras ersetzten & natürlich ab und an auch Paprika/Karotte/...wegen den Vitaminen gebe?
Wäre das möglich ?

0
MidnightMiss 02.05.2016, 16:40

Gras sammeln ist eher nicht so gut, weil wenn das liegt wird das ganz schnell schlecht. Da darf das nicht so liegen also müsstest du das kurz mal reinlegen zum fressen und dann gleich wieder rausnehmen. Also eher nicht so ne gute Idee...

0
princess01 02.05.2016, 20:18

Ich habe bis jetzt immer Gras/Kräuter gesammelt & sie haben es normal gefressen so das dass nicht schlecht werden konnte.

0
wutzwutz 03.05.2016, 10:08
@princess01

Genau, und 2 bis 3 Tage kann man es an einem luftigen, kühlen Ort, abgedeckt mit einem feuchten Tuch (Verdunstungskälte) auch lagern.

0
princess01 10.05.2016, 11:19

2 oder 3 Tagen:o
Ich sammle jeden Tag frisch :D

0

lieber auch noch Gemüse da das meiste Gemüse noch mehr Vitamine hat. ich glaube auch das zu viel gras irgendwann nicht mehr so toll für ein meeri ist, da es langweilig wird immer das gleiche zum fressen zu bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
princess01 02.05.2016, 16:18

Das ist gut möglich hast du recht

Danke

0
wutzwutz 03.05.2016, 10:10
@princess01

Dem kann ich in keinster Weise zustimmen. Gras und Kräuter enthalten alles was die Tiere an Vitaminen und Kräutern brauchen. Und da so viele verschiedene Kräuter und Gräser auch unterschiedlich schmecken, wird Wiese nie langweilig.

1

Heu sollte immer gefüttert werden, da Gras die Zähne nicht abnutzt!

Ich lege in den Außenstall grundsätzlich Heu rein

Und Gemüse auch zusätzlich. Die ganzen Pflanzen, Löwenzahn etc. ersetzen das nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
princess01 02.05.2016, 22:59

Habe doch oben das Heu zur Verfügung steht 🙄☝🏻️

0
wutzwutz 03.05.2016, 10:12
@Laury95

Laury95, solch einen Unsinn habe ich selten gelesen. Was ist denn Heu? Getrocknetes Gras, oder? Warum sollte es also weniger Rohfaser enthalten, wenn es nicht getrocknet ist?

1
Laury95 03.05.2016, 13:25
@wutzwutz

Ich habe mehrmals gelesen, dass man nicht nur frisches Gras füttern soll sondern immer auch Heu. Ich mache das so.

0

Im Freigehege wachsen ja auch Kräuter ect. also ja das geht sogar sehr gut 👌🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?