Meerschweinchen im Schlafzimmer

10 Antworten

Wenn du sie sauber hätst und nicht sehr geräuschempfindlich bist oder einen sehr leichten schlaf hast,wäre das für dich kein Problem. Beachte nur,dass es in deinem Zimmer nicht zu laut ist oder dass es zieht,das wäre nämlich nicht gut für die Meeris! In meinem Schlafzimmer leben schon seit Jahren Meerschweine und es ist ein gutes Zusammenleben. Viel Spaß!!!

Meerlis sind zwar nicht nachtaktiv, aber sie haben einen anderen Schlaf-Wachrythmus. Da kann es schon mal vorkommen, dass sie auch nachts Geräusche machen. Kommt halt drauf an, wie geräuschempfindlich Du bist. Unangenehme Gerüche entstehen eigentlich nur, wenn Du die Kleinen nicht säuber hältst. Meine Tiere hatten früher ihr Riesengehege auch bei mir im Schlafzimmer. Nachts habe ich sie in einem Käfig in die Küche gestellt, tagsüber waren sie in meinem Zimmer in ihrem Auslauf. Das ging ganz gut.

Ich finde es nicht gut, weil die Tiere die ganze Zeit ohne Menschlichen Kontakt sind. Ich möchte schon sehen wenn was ist, außerdem rufen sie mich, wenn sie raus wollen oder nur gestreichelt oder gekuschelt werden wollen. Unsere sind abends ruhig und schlafen, man hört sie nicht.

Was möchtest Du wissen?