Medizin Wien Wechseln geht das überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es stimmt, in Österreich gibt es keinen NC beim Medizinstudium. Dafür muss man aber durch einen ziemlich harten Aufnahmetest, den so genannten MedAT. Außerdem werden nur 20% der Plätze an EU-Ausländer vergeben, die Konkurrenz ist also wahrscheinlich recht groß.

Sollte man einen Platz in Österreich bekommen, dann kann man aber trotzdem nicht so ohne Weiteres nach Deutschland wechseln. Denn zum einen muss man sich bei einem Hochschulwechsel (auch innerhalb Deutschlands an der neuen Hochschule trotzdem wieder bewerben. Einen Bonus darauf, dass man woanders bereits einen Platz im selben Studienfach hat, gibt es nicht. Zum anderen is das Medizinstudium in Österreich etwas anders aufgebaut, so dass ein Wechsel in ein laufendes deutsches Studium recht schwer ist.

Ein Wechsel ist aber eigentlich auch gar nicht mehr nötig, weil die Anerkennung des Österreichischen Abschlusses für eine deutsche Approbation relativ problemlos möglich ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ansegisel
08.03.2017, 19:03

Vielen Dank für den Stern!

0

Falls du hoffst, dass das ein Weg sein könnte, um den NC an deutschen Uni's auszutricksen, dann täuschst du dich.

Auch bei der Bewerbung um einen Medizin-Studienplatz zum 2. oder 3. oder... Semester in Deutschland gibt's einen NC, weil es auch da natürlich viel mehr Bewerber als verfügbare Studienplätze gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hilfehilfe1234
08.03.2017, 05:19

Okay, danke für die Information

0

Was möchtest Du wissen?