Maximalen Definitionsbereich einer Funktion bestimmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kannst Du, wie in diesem Fall, kein x ausklammern, weil Du einen Summanden ohne x hast, dann hilft erst einmal nur raten.

x=1 wäre eine Nullstelle. Nun musst Du die Polynomdivision anwenden, indem Du diesen Polynom durch "x MINUS Nullstelle" teilst, also:
(x³-3x+2) : (x-1) = ... und das muss aufgehen, sonst wäre die erratene Nullstelle keine Nullstelle (z. B. Rechenfehler)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polynomdivision geht für x=1 nicht auf?


Bei mir schon

Kommt x²+x-2 raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghul666
22.09.2016, 12:34

Und dann pq-Formel.

Also

x1;2 = 1

x3 = -2

1

Was möchtest Du wissen?