Potenzfunktion 4 grades Nullstellen berechnen

Bild 1 - (Mathe, Mathematik, Funktion) Bild 2 - (Mathe, Mathematik, Funktion)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn x² + x + 4 = 0 ist, folgt damit:

x² + x + 1/4 = -4 + 1/4

=> (x + 1/2)² = - 15/4. Aber ein Quadrat kann in den reellen Zahlen nicht negativ sein. Damit gibt es auch keine weitere Lösung.

Übrigens hast du den Ausgangsterm für die zweite Polynomdivision falsch abgeschrieben, das könnte zu Irritationen führen.

ich glaube, du hast alles richtig gemacht; und die Funktion hat eben nur 2 Nullst. x=-2 und x=2 und keine mehr.

ne habe einen kleinen flüchtigkeitsfehler gemacht. siehe antwort von blablub7

0
@KurdenPortal

Interessanterweise hast du mit diesem Flüchtigkeitsfehler aber einen früheren Fehler wieder ausgeglichen... Du hast nämlich schon den Dividenden der zweiten Polynomdivision falsch abgeschrieben... Dort hätte tatsächlich ein "+2x" hingemusst und kein "-2x" ;)

1
@Melvissimo

lol stimmt :D

also hat Ellejolka doch recht

ich sollte das nächste mal meine Matheaufgaben Mittags machen statt Abends. dann passieren mir solche Fehler hoffentlich nicht

0

Du hast einen Rechenfehler bei der zweiten Polynomdivision. Im zweiten Schritt, als du "-2x" runterholen musst, schreibst du "x²+2x" statt "x²-2x". Dadurch stimmt dein Polynom 2. Grades nicht. Das richtige Ergebnis ist x²-4

ahh problem gefunden

danke

0

Was möchtest Du wissen?