Maus frisst Köder und lässt sich nicht fangen

8 Antworten

Hallo und guten Morgen, bitte nehme einen geschlossenen Wäschekorb aus Kunststoff oder irgend eine anderes hochwandiges , breites Gefäß. Daran legst Du schräg ein Holzbrett, als Hochlauframpe. In das Gefäß einen unwiderstehlichen Leckerbissen hinein legen. Viel Glück und viel Erfolg. Schönes WE und Gruß..................... :)


codefox 
Beitragsersteller
 20.02.2015, 10:02

Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, danke für den Tipp. Vermute nur, dass die da gar nicht erst rein gehen wird..

0
Jevgraf  20.02.2015, 10:04
@codefox

......................wenn der Hunger groß genug ist, ganz bestimmt.

0
codefox 
Beitragsersteller
 20.02.2015, 10:08
@Jevgraf

Könnte mir vorstellen, dass sie ziemlich Durst hat.. sollte es mal mit ner kleinen Schüssel Wasser versuchen.

0

Die Falle lässt sich über das Biegen des Drahtes einstellen. So scharf wie möglich, die muss im Prinzip schon auslösen bevor die Maus dran denkt den Köder zu fressen. Was bei mir auch schon gut funktioniert hat, ist ein hohes Einmachglas mit einer kleinen Rampe und Nutella. Da kommt sie nicht mehr raus und bleibt aber am Leben.


codefox 
Beitragsersteller
 20.02.2015, 10:03

Die Falle ist schon so scharf, dass sie teilweise auslöst wenn ich sie etwas zu schnell auf den Boden lege.

0
Fesevoe  20.02.2015, 10:05

Ja hoffentlich. Die darf gerade so nicht auslösen, wenn du sie ganz ganz vorsichtig hinstellst. Dann ist's richtig.

0

Wer sagt Dir denn das die Mäuse den Köder fressen? Sperre Deinen Hund weg und lade die Fallen neu, dann klappst auch.

Die Maus hier ist auch sehr schlau dir frisst zum 3. mal den Schinken aus der Schlagfalle
Können bald neuen kaufen.
Die Falle reagiert beim kleinsten tippen, die funktioniert. Ist keine Falle mehr sondern ein Mausebuffet sagt mein Mann.
Einmal war eine drin
Hier auf dem Land gibt's schon paar Mäuscha

Die Maus ist wohl intelligenter als du:-)) dreh doch nen Film darüber!