Matratzen Concord, rückgaberecht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da es sich bei Matratzen um Hygiene Artikel handelt. kannst Du nur auf Kulanz hoffen oder aber versuchen die Matratzen gebraucht zu verkaufen, was schwer werden wird..............

zum Thema der Angebote bez. Probe schlafen ob nu 1 oder 100 Tage sei gesagt wie naiv kann man nur sein........jeder Händler der eine Matratze mit Probe schlafen anbietet wird sein Risiko so gering wie möglich halten, das bedeutet das eine potentielle Rückgabe seitens des Endverbraucher in den Produktpreis inkludiert wird, ergo das Produkt wird teurer. Dazu muss dann das Marketing für so ein Produkt entsprechend aufgebauscht werden so das es für Matratzen Käufer ansprechend wird.

Meine Frau und ich schlafen seit 2 Jahren auf variabel einstellbaren Matratzen, jeder von uns stellt sich seinen Härtegrad individuell ein, und das können wir wenn wir möchten auch täglich ändern. Solche Matratzen würden wir immer wieder kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. Du kannst nur auf eine kulante Lösung hoffen. Denn sie müssen die Matratze nicht zurücknehmen, da wir über Nacht Feuchtigkeit abgeben und diese, dann in die Matratze geht. Das ist ziemlich ekelig, wenn ich mir vorstelle im Schweiß von jemandem anderem zu schlafen. Aus diesem Grund darf sie dann auch nicht weiterverkauft werden. Der Hersteller nimmt sie auch nicht zurück, da kein qualtitätsfehler besteht. Somit muß das Geschäft sie dann auf eigene kosten entsorgen.

Außer ihr habt eine Matratze von schlaraffia. Die bieten 90 Tage probeschlafen an. Oder zumindest war das mal so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Wenn die im Geschäft ausprobierte Matratze sich im Nachhinein als
unbequem erweist, sei dies das eigene Risiko, heißt es. Der Händler
müsse die Matratze nicht zurücknehmen, es gelte "Vertrag ist Vertrag."
Anders verhält es sich beim Kauf über das Internet. Das Fernabsatzgesetz
sieht ein 14-tägiges Rückgaberecht vor, weil Käufer keine Gelegenheit
haben, die Ware vor dem Kauf in Augenschein zu nehmen.

http://www.t-online.de/lifestyle/besser-leben/id_48706366/matratze-kann-man-unbequeme-matratzen-umtauschen-.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hat man bei Concord 4-wöchiges Rückgaberecht angeboten und das auch gleich auf den Vertrag geschrieben. Geht in den Laden und macht denen Dampf! Wenn sie im Internet bestellt wurde, solte das 14-tägige Widerrufsrecht zum Tragen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du kannst sie nicht zurückbringen sobald du die verpackung aufgemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?