Mathematik heute Klasse 8- Lösungsbuch? Echt dringend

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, such dir jemanden, der es rechnen kann, da wird es doch jemanden geben, ich würde mich ja spontan anbieten, könnte aber etwas schwirig werden...wenn du eine möglichkeit findest, dann helf ich dir gern, aber zu deiner frage: es ist meine ich sogar strafbar, dass lösungsbuch an nicht berechtigte weiter zu geben, deswegen wirst du es nie erleben, dass ein lehrer es aus der hand gibt. frag ihn nach lösungen, ich hatte im mathe-lk einen lehrer, der nach der stunde mit uns einzeln aufgaben besprochen hat, wenn wir fragen hatten... oder uns lösungen gegeben hat lg p.s.: kannst dich ja über nachricht bei mir melden, wenn ich dir helfen kann

Ich glaube wiederum NICHT, dass es strafbar ist.

Im Gegenteil, zu unserem Schul-Mathebuch gab es damals ein Lösungsbuch dazu, dass sich jeder einfach in der Buchhandlung kaufen konnte. Und das war so gar erwünscht.

Ich meine, wenn man sich jetzt z.B. eine Extremwertberechnung ansieht, oder irgendwelche linearen Gleichungen etc etc., und dann hat man im Buch die Endlösung, z.B.: 3, dann hilft das, um zu kontrollieren ob es stimmt, aber man kann sich die Hausübung damit auch nicht ersparen, weil der Lehrer es sofort merkt.

Ich fand es praktisch: Wenn die Lösung falsch war konnte ich es gleich noch einmal probieren und hab dann beim zweiten Mal oft den Fehler gefunden. Und darum gehts ja am Ende: Die Fehler selber finden und ausbessern, das wär optimal.

Was für ein Mathebuch hast du denn?

0

Ich weiß nicht, wie das in Deutschland ist, aber in Österreich kannst du einfach in eine Buchhandlung gehen und das Lösungsbuch bestellen. Wir verwenden diese Lösungshefte als Unterstützung beim Lernen. Wenn man sieht, dass ein Ergebnis nicht stimmt,kann man den Fehler suchen. Wer so etwas nur verwendet um selber nicht denken zu müssen, ist einfach nur doof, denn bei einer Klassenarbeit kann er es ja dann wieder nicht.

Ich empfehle dir daher, einfach mal in einen Büchershop zu gehen und nachzufragen. - Oder du erklärst deinem Lehrer was du möchtest und lässt dich von seiner Antwort überraschen.

Viel Erfolg

Diese Lösungsbücher werden aus gutem Grund nur an Lehrer und Referendare verkauft und sind daher nicht im Internet zu finden. Ihr sollt die Ergebnisse im Unterricht besprechen. Wenn Du einen Fehler machst, hast Du dann bessere Chancen, ihn in Zukunft zu vermeiden.

Danke erstmal für deine Mühe, aber das Problem ist einfach, das ich noch privat übe und das keine Hausaufgaben sind :)

0
@Angelflyhigh95

Hausaufgaben oder nicht, aber Du bist Schülerin und darfst dieses Buch nicht haben. Du kannst Deinen Lehrer bitten, diese Aufgaben extra zu korrigieren. Möglicherweise bekommst Du für Deine Mühe schon eine etwas bessere Note.

0

In diesem Buch steht auch auf den ersten Seiten vor dem Inhaltsverzeichniss, wie die ISBN Nummer des Lösungsheftes ist.

Du solltest Dir das Lösungsbuch nicht kaufen. Erarbeite Dir die Lösungen so gut Du kannst und bitte Deinen Lehrer zu kontrollieren. So kannst Du Dich auf die Arbeit vorbereiten. Hast Du es erst mal kapiert, ist Zinsrechnung nicht so schwer. Dann wirst Du auch die Arbeit schaffen. Das Lösungsbuch wird Dir nicht helfen.

Was möchtest Du wissen?