Mathe und Englisch Leistungskurs zusammen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mathe + Englisch, das ist DIE ideale Kombination!
Das sind die beiden wichtigsten Fächer für später und damit bist du bestens vorbereitet für Studium und Beruf!
Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entscheide nach den Charakterien der Lehrer und welche Fächer dich interessieren. Es reicht wenn du die Fächer einigermaßen gut kannst. Es hängt immer viel vom Lehrer und eigenen Motivation ab.

Mathe Englisch sind die wichtigsten Fächer im Berufsleben. (Deutsch mit Analysefähigkeit und strukturiert Gliedern mal als selbstverständlich angenommen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist, dass du das wählst, was dir gefällt. Also besser kein Deutsch oder Geschichte. Ich habe Mathe/chemie und denke dies ist ähnlich anspruchsvoll aber es hängt sehr von den Lehrern ab. Für Mathe muss ich nichts machen, da ich einen sehr netten und guten Lehrer habe (stehe 15p). Für Leute, die englisch gut sprechen ist der LK auch nicht allzu schwer. Aber die sollte klar sein, dass Englisch auch mehr in Richtung Gedichte, Rhetorische Mittel also ähnlich, wie im deutschen geht.
Letzten Endes musst du für alle LKs lernen. Aber im Vergleich zu anderen LKs sind die Noten Schnitte meistens recht hoch in Mathe und Englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du diese Fächer anderen vorziehst wirst du auch gute Leistungen erzielen. Meiner Erfahrung nach, (Mathe, Englisch, Chemie LK) war Englisch der einfachste der 3 LKs, zudem wird es dir einfacher Erscheinen wenn du ein Talent für diese Sprache hast. Sollte nichts dagegen Sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?