Markise falsch montiert, erweiterte Haftungsfrist?

3 Antworten

10 Jahre gibt es - meines Wissens nach - nur in Frankreich. Bei uns sind es 4, bzw. 5 Jahre.

Hallo Ariane und willkommen hier bei GF.

Leider habe ich keine Ahnung, wie das rechtlich genau aussieht, wie lange Verjährungfristen in solchen Fällen dauern. Aber einen Tip, mit dem ich im Leben immer ganz gut gefahren bin: setz dich doch erstmal mit dem Unternehmen in Verbindung und versuche, in direktem Gespräch eine Einigung zu finden. Höflich aber bestimmt, ohne den - verständlichen - Ärger erreicht man oft mehr als gleich mit der rechtlichen Keule zu kommen. Klappt das nicht, gibt es Schiedsstellen der Handwerkskammern, die vermitteln können. Dort kannst du auch rechtliche Hintergründe erfragen.

Viel Erfolg bei einer zufriedenstellenden Einigung!

Für Mängel am Bau gibt es sogar eine längere Verjährungsfrist, aber auf Deinen Fall trifft das sicherlich nicht zu.

Aber wenn das "zwei Fachleute" festgestellt haben, dann werden die sicherlich auch das wissen.

Was möchtest Du wissen?