Mann hat etwas gegen komplette Familie?

12 Antworten

Also ich habe auch etwas gegen einen Sohn und die Mutter meiner Partnerin.

Allerdings hat sie selber etwas gegen die beiden. Die gehen einfach beide gar nicht. Der Sohn ist bei seinem Vater aufgewachsen und hetzt dauernd gegen seine Mutter. Ihre Mutter hat sie in ihrer Kindheit behandelt wie Dreck.

Wenn sie dahin fahren wollen würde, dann würde ich versuchen ihr das auszureden. Ihr zuliebe würde ich aber letztendlich doch mitfahren. Begeistert wäre ich aber nicht. Nach Treffen mit den beiden oder einem davon ist meine Lebensgefährtin immer psychisch fertig.

Ist das deiner Partnerin ihr Sohn?

0
@Sabrinabillino

Ja, aber der Vater hat gerichtlich das alleinige Sorgerecht zugesprochen bekommen. Hat damals lauter Lügen erfunden.

War anscheinend eine ziemlich schmutzige Trennung damals.

Auf gewisse Weise tut mir der Junge sogar leid, weil er halt von seinem Vater aufgehetzt wurde, aber unterm Strich bleibt, dass er seine Mutter bei jeder Gelegenheit psychisch fertig macht.

Ich bin mit meiner Lebensgefährtin jetzt sehr viele Jahre zusammen und meine sie zu kennen und das was da alles verbreitet wird stimmt einfach nicht.

Wir haben noch zwei Kinder, die bei uns wohnen und die versuchen ihrem Bruder ab und zu zu erklären, dass ihre Mutter nicht so ist wie sein Vater behauptet, aber das interessiert ihn nicht.

0

Deine Familie ist vielleicht ein Teil deines Lebens. Entweder er akzeptiert sie oder nicht. Er muss sie ja nicht lieben und mögen , aber dir zur Liebe kann er ja mal einen Tag mit deiner Familie verbringen

Gelassen, wenn er nicht will, dann will er nicht.
Du kannst ihn fragen warum, aber ich denke es ist recht naheliegend dass er die Situation in dieser Form ebensowenig genießt wie du. Immerhin besteht ja Erwartungsdruck von mindestens einer Seite aus.

Ich weiss nicht wie ich darauf reagieren soll?

Ich auch nicht.

Denn dazu müsste ich nicht nur alle Beteiligten persönlich kennen sondern auch die gegenwärtige Situation und ihre Vorgeschichte erlebt haben, um das Ganze halbwegs einschätzen zu können.

Ich mochte die Fam meiner ex auch nicht aber ich habe mich zusammengerissen, und habe sogar ein halbes Jahr mit ihr und ihren Eltern zusammen gewohnt. Er sollte sich einfach zusammenreißen er muss sie nicht mögen aber akzeptieren.

Was möchtest Du wissen?