Mann am Bahnhof filmte einfahrende Züge - Wieso macht er das?

12 Antworten

Das war ein Trainspotter(Eisenbahnfreak).Wie ich es bin.Ich fahre durch die Städte und filme und fotografiere Züge.Ich habe auch eine modelleisenbahn und kenne viele Streckennetze auswendig.ich habe außer dem hobby Eisenbahn noch andere Hobbys.Nerdige Hobbys.(Nerd).Eisenbahn liebhaber wie ich sammeln Fotos von Zügen.

Dass sind einfache Zugliebhaber, die einfahrende Züge entweder per Film-, oder Fotokamera aufnehmen. Die Leute interessieren ihn eher weniger. Mit Deiner Frage was er da macht hast du ihn wahrscheinlich in Verlegenheit gebracht. Er hätte zwar antworten können, aber du hast ja gesehen was er macht, also hat sich deine Frage erübrigt. ...

wahrscheinlich sind dass leute die sowas filmen um es dann auf Youtube hochzuladen,das machen leute mit allen möglichen sachen(flugzeugen,der Feuerwehr,Polizei usw.)

Kommt es so herüber als ob ich kein Interesse an ihm hätte oder war er derjenige der diesesmal etwas übertrieben reagierte?

Ich habe einen Mann kennengelernt. Wer meine andere Frage gelesen hat, weiß das ich mich nicht immer groß interessiert zeige, obwohl ich es eigentlich bin.

Nun habe ich versucht mehr Interesse zu zeigen und er fühlt sich auch besser und glücklicher damit.

Aber letztens gab es wieder eine Situation wo ich nicht so Aufmerksam war wie er es gerne gehabt hätte.

Ich war in einem Gespräch und er ging an uns vorbei. Ich war so tief im Gespräch das ich gar nicht die Gelegenheit gesehen habe ihn anzuschauen. Er ging dann in die andere Richtung an uns vorbei und blieb dann etwas schräg hinter mir stehen.

Ich beachtete es erst mehrere Sekunden später und er schaute mich dann mit einem ermüdeten Gesichtsausdruck an und ging weiter.

Später hat er mich komplett ignoriert uns ging mir aus dem Weg - und ich glaube ich habe es komplett bei ihm versaut, da er eigentlich immer recht geduldig war und mir immer wieder Chancen gab.

Nun meine Frage, war seine Reaktion berechtigt? Immerhin war es nicht das erste Mal das ich ihn nicht groß beachtet hatte, aber andererseits finde ich es anstrengend jedes mal wenn wir beide in einem Raum sind uns gegenseitig anschauen und alles andere nur nebensächlich ist.

Wie sieht ihr das?

...zur Frage

Lokführer Nothaltauftrag?

Hallo

Ich habe heute meine Abschlussarbeit geschrieben und habe eine Frage zu einer Sicherheitsrelevanten Frage.

Und zwar ging es um den Nothaltauftrag für rangierfahrten. Ich habe in der Richtlinie 418 nochmal geschaut , dort steht : Betriebsgefahr alle Fahrten im Bahnhof sofort anhalten . Ich wiederhole . Betriebsgefahr alle Fahrten im Bahnhof sofort anhalten. Hier zug (....)

Ich habe in der Prüfung anstatt Fahrten Züge geschrieben . Kann mir jemand sagen ob es dann falsch ist oder ob man da eventuell noch ein Auge zudrücken kann. Kann natürlich auch auf den Prüfer ankommen.

Mfg Chris

...zur Frage

Angst vor dem Zug fahren, weil die Türen nicht aufgehen, was tun?

Meine Frage mag jetzt etwas dämlich klingen, aber lasst es mich kurz erklären. Ich war neulich zum ersten Mal alleine mit dem Zug unterwegs, hat auch alles super geklappt mit dem Ticket ziehen und einsteigen und als nach einiger Zeit im Zug meine Haltestelle angekündigt wurde, ging ich zur Tür (auf der richtigen Seite!) und drückte den Tür-auf-Knopf. Der leuchtete dann rot und ich dachte, ich müsse dann halt warten, bis der Zug richtig anhält. Als er dann stand, habe ich nocheinma auf den Knopf gedrückt und wieder leuchtete der Knopf rot und es hat gepiept. Ich hab voll Panik bekommen und einen anderen Fahrgast um Hilfe gebeten, aber er hat die Tür auch nicht auf bekommen und dann ist der Zug einfach weitergefahren.

Ich bin dann in einen anderen Zugabteil zu einer anderen Tür gegangen und habe am nächsten Bahnhof das große Glück gehabt, dass ein anderer Mann auch aussteigen wollte und dann ließ ich ihn drücken. Zu meinem Entsetzen hat der Knopf dann wieder rot geleuchtet und ich hab total Panik bekommen. Dann haben Gott sei Dank Leute von außen den Knopf gedrückt, weil sie einsteigen wollten und dann ging die Tür auch auf, aber das kann doch nicht normal sein! Demnächst muss ich wieder alleine Zug fahren und ich steige in einer Ortschaft aus, wo vielleicht keine Menschen von außen rein wollen, also was soll ich tun?

Das hat mich voll traumatisiert! :(

...zur Frage

Was sind Sektoren am Bahnhof (Bitte schnelle Antwort! :S )

Hallo,

Der Titel sagt es bereits, was sind Sektoren am Bahnhof?! Mein Zug fährt auf Gleis 3, aber welches Gleis 3 Da gibt es so Sektoren z.B. Sekt. A Gleis 3, Sekt. B Gleis 3 usw. Ic hweiss jetz nicht welches von denen mein Zug ist, steht nirgends drauf. :/

...zur Frage

Rollstuhlfahrer kam nicht in die Bahn rein - Zug Führer erwartete von uns dass wir ihm helfen. OK oder nicht?

Vorhin in der Bahn: Mein Mann, unser Anwalt, die Kinder (7, 10) und Ich standen in einem Türbereich. Als wir an einer Station hielten, sahen wir einen Mann im Rollstuhl am Bahngleis stehen. Er hatte einen Cowboy Hut auf, mehrere Discounter Tüten dabei und saß wie gesagt in einem (Elektro) Rollstuhl.

An dieser Station gibt es einen kleinen Spalt zwischen Bahnsteig und Tür, so dass der Rollstuhl nicht ohne weiteres in die Bahn kommt. Der Spalt ist nicht sehr gross, wenn zwei Leute mit anfassen kann man es gut schaffen, wir haben auch schon mal einen gesehen der es mit viel Schwung selbst schaffte.

Dieser Mann schaffte es jedoch nicht, der Rollstuhl war zu schwer und langsam, er fuhr immer wieder auf die Tür zu, aber die Räder blieben hängen. Die Kinder fragten: "Papa, was macht der da". Mein Mann holte daraufhin sein Smartphone raus, ging etwas in die Knie und filmte die "Einstiegsversuche" des Mannes, während die Kinder sich schüchtern hinter seinen Beinen versteckten. Obwohl es recht voll war schauten alle nur, keiner half.

Auf einmal kam der Bahn Fahrer, er holte ein Schlüsselbund heraus, steckte einen Schlüssel in ein Schloss an der Tür und drehte ihn 90 Grad. Eine kleine Rampe fuhr heraus, nach 30 Sekunden war der Rollstuhl Fahrer im Abteil und stellte sich zu uns in den Tür Bereich. Der Bahn Fahrer schloss wieder alles ab und ging Richtung Führerhaus, dabei sagte er (laut): "Man Man Man, so viele Leute und keiner hilft".

Mein Mann und ich schauten nur, aber unser Anwalt mischte sich ein und sagte: "Entschuldigen sie mal, wir sind normale Fahrgäste, mein Mandant muss zur Arbeit. In ihren Beförderungsbedingungen stehen keinerlei Hinweise auf solche Aktivitäten, bzw. dass der Fahrgast hier zuständig ist, ich muss sie echt bitten". Der Bahn Fahrer schaute ihn nur an, und drehte sich dann wortlos um und ging. Mein Mann sagte: "Das gibt es ja nicht" und wir schauten uns sprachlos an.

Jetzt wollte ich hier noch mal fragen, wie seht ihr das ganze, was würdet ihr uns empfehlen? Grüße

...zur Frage

Weggbeschreibung München hbf zu s2

Hi, also ich fahre von Rosenheim nach München und ich war da auch schon oft beim hbf und kenne mich ein klein wenig aus. Allerdings bin ich noch nie allein mit der s-bahn gefahren, aber ich denke ich bekomme das hin. Ich bräuchte nur so eine kleine Wegbeschreibung wie ich von der Halle vom hbf, dort wo die ganzen Essensläden stehen (Brioche doree; crobag; vinzenzmurr usw.), also dort wo die ganzen Gleise meistens aufhören, wie ich von dort zu der s2 komme, die nach Petershausen. Ich habe keinen schlechten Orientierungssinn und ich glaube ich würde mit einer einfachen Wegbeschreibung klarkommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?