Mandelentzündung oder doch nur eine Aphte?

Hier ein Bild von der rechten Seite  - (krank, Erkältung, Antibiotika)

2 Antworten

Hallo, so scharf abgegrenzt, wie das ist, sieht es genau wie eine riesige Aphte aus. Eiterbelag ist eher tröpfchenförmig und zerfahren. 

Habe mal ein Vergleichsbild aus dem Net runter geladen, was meine Meinung deutlich bestätigt. 

 - (krank, Erkältung, Antibiotika)

Es ist definitiv eine sehr große Aphte 

Was kann man gegen eine eitrige Mandelentzündung tun?

hallo zusammen.

ich habe seit gestern über nacht eine einseitige eitrige mandelentzündung bekommen.

auch ist dort eine blutkruste, weshalb ich annehme, dass ich durch etwas spitzes (essen) die mandel verletzt haben könnte u. die sich darauf entzündet hat, da ich sonst ziemlich gesund bin. ich hatte gestern lediglich etwas temperatur.

was kann ich dagegen tun (irgendwelche hausmittel) und brauche ich ein antibiotikum?

lg

...zur Frage

Ist der Verlauf dieser Mandelentzündung normal?

hey, also ich hab seit Dienstag ne fette Mandelentzündung. Die ist jetzt auch schon sogut wie wieder vorbei, aber der Verlauf hat mich irgendwie irritiert. Unzwar war zuerst meine rechte Mandel total angeschwollen und hat höllisch weh getan, was aber zum Glück nach 1-2 Tagen wieder vorbei war. Die Lymphknoten waren sind seitdem auch angeschwollen und das geht nicht mehr weg. Darauf ist aber genau das gleiche mit meiner anderen Mandel passiert. Warum war das nicht einfach zeitgleich? So dumm es jetzt auch klingt, aber hat eine Mandel die andere befallen oder wie darf ich mir das jetzt vorstellen?😂

...zur Frage

Leiden Zwischen dauer Schnupfen, Dicke Mandeln Und Eisen Mangel?

Guten Abend .

Vorab, seit ca 4-5 Jahre wenn nicht sogar länger keine Ahnung, habe ich a Hals rechts ein Spürbaren Lymphknoten. Nie weiter Problem damit gehabt . Er wahr einfach da ... Internisten oder wie der Arzt heißt hat damals Ultraschall gemacht auch von anderen Lymphen ( weiß nicht wie man das schreibt oder dazu sagt weil jeder Mensch hat ja solche Dinger  )Und alles wahr Top .

Eigentlich auch nie weiter Problem mit Mandeln gehabt eher selten mal aber wenn ich mal eine "Angina" ec hatte dann schon heftig.

So etwas dauer Schnupfen hatte ich auch schon länger also immer zuhe Nase . Meistens Früh und Abends .

Mein Eisen mangel hab ich seit Geburt hat sich auch in Grenzen gehalten .

Jetzt zur komplizierten Sache ...

Seit Juli kam alles zusammen ...

Ich bin mit erhöhter Temperatur (kein Fieber) und Hals Schmerzen ( wo Stimme auch fast weg wahr ) zur Arbeit. Bis es nicht mehr ging . Hab auch Antibiotika damals bekommen Penicilin .

In dieser Zeit hatte ich auch komische Müdigkeit wo ich wieder auf Eisen mangel kontrolliert wurde .. Und ich bekam anschließend 6 Wochen lang jede Woche einmal eine Flasche Infusion Eisen .

Mitte August durch Zufall mal in meinem Hals geguckt und da viel mir auf das meine rechte Mandel Seite dick ist die Mandel hing raus aber ohne Problem, Arzt sagte es ist nicht schlimm .

Oktober wurde ich wieder krank aber nur leichtes Hals kratzen ging auch schnell weg . Ende Dezember wahr es wieder stärker. Schluck beschwerten und kratzen wieder Penicilin aber ich habe diesmal früher wieder mit Sport angefangen ... ob das ein Fehler wahr ?

Seit dem aber ist mein Lyhmknoten stärker geworden das er schon etwas am Hals bei bestimmten Bewegungen stört und spürbar ist . Immer wieder leichtes Hals Kratzen der dauer Schnupfen nach wie vor seit über halbes Jahr sowieso und wieder Eisen mangel verstärkt . Auch durch die Infusionen wurden die Werte von 12,8 auf 12,2 schlechter ( so in etwa hab ich die Werte im Kopf). Na ja und seit Mittwoch wieder leichtes Hals Kratzen die Mandel ist noch weiter raus gekommen Leichte Rötung plus Krypten die mir noch nie aufgefallen sind bzw nie weiter darauf geachtet, Lunge tut leicht weh bein husten . Arzt gab mir Penicilin 1,5Mega alle 12 Stunden eine Tablette 10 Tage .Arzt meinte es wäre nur eine Vergrößerte Tonsilli Hyperplasi ( richtig geschrieben?  ) HNO Arzt wo ich wahr November oder Dezember war das, er sagte nur das man nichts operieren muss .

Das letzte noch .... vor 2 Wochen bei mein Blut Test hat die Ärztin noch gemeint das ich vermehrte Weiße Blut körperchen habe oder in der Richtung irgendwas sagte sie . Aber noch im normal Bereich. Hals hat sie Geröngt und sie sagte Lyhmkoten ist dick ja aber kann man beobachten Entzündungswerte sind normal

...zur Frage

Sind das Mandeln oder lymphknoten?

Hallo, Links und rechts vom Kehlkopf. Diese verschiebbaren kleinen Knubbel. Sind das lymphknoten oder die Mandeln? Hätte vor kurzem eine mandelentzündung auf der rechten Seite und da war auch dieser Knubbel ganz dick und Tat weh. War das die Mandel selbst die ich Tasten konnte?

Weil ich dachte das einige der Hals lymphknoten dann eher Richtung ohr liegen, zwischen Kiefer und Gesicht.

Danke euch!

...zur Frage

Atibiotika bei Mandelentzündung?

Also ,ich (17) hab seit drei tagen eine eitrige Mandelentzündung und habe antibiotika bekommen, jedoch ist sie fast so groß wie mein ganzer mund.meine mutter hat es netterweise versucht in pulver zu zerkleinert.als ich es aber versuchte war es mehr pulver als überhaupt in mein mund passte und hat sehr geschmerzt, was ja natürlich ist, nur dass es ziemlich splitterartig war und nicht hinterschluckrn konnte, hab es wieder ausgebrochen und paar stunden hat zusätzlich noch sehr wehgetan. Bei mir sind die mandeln sehr dick und kann auch nicht essen,sprechen und trinken. Ich kann nicht einmal richtig durchatmen weil es so dick ist, da frage ich nich warum sie da so fette tabletten haben dafür die selbst meine mutter zu groß fand,besonders für halsentzündungen wir meine. Habt ihr noch einen vorschlag wie ich das einnehmen könnte, und wenn es keine andere Möglichkeit gibt, dann doch in ganzen oder in pulver/splitter?

...zur Frage

Einseitige Mandelentzündung, Sport?

Ich habe seit Freitag Halsschmerzen auf der rechten Seite der Mandeln, der Lymphknoten dahinter ist geschwollen und schmerzt bei Druck etwas. Ansonsten habe ich keinerlei Beschwerden, darf ich zum Sport gehen oder nicht? Ich möchte keine Folgeerkrankungen davontragen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?