Mal schreibt er viel mal wenig, warum?

8 Antworten

Weil er mal Lust und Zeit hat zu Schreiben und mal nicht, weil er mal Stress hat und mal nicht... das ist doch völlig normal. Bitte höre auf dir deswegen Gedanken zu machen und seht zu, dass ihr euch endlich mal trefft. Diese Schreiberei wird komplett überbewertet, bringt oft nur Missverständnisse und kann nerven.

Vllt. hat er auch nicht immer Zeit; Hat manchmal keine Lust auf Schreiben; Hat wiederum manchmal doch Lust auf Schreiben.

Trefft euch einfach mehr.

Ja, warum sollte man sich 2 Stunden treffen und sich alles erzählen, wenn man Wochen und Monate in sozialen Netzwerken darüber schreiben kann?

Unser alter Bundespräsident Roman Herzog hat es mal sehr treffend in einem Satz gesagt: „Ich habe nichts dagegen, dass die Menschen im Internet verkehren, aber es geht nichts über eine in mehreren Biergartenbesuchen gestählte Freundschaft.“

Die Sonne scheint gerade prächtig, es wäre also Zeit diesen Weg endlich einzuschlagen.

Monatelangen Stress lasse ich da auch nicht gelten. Wenn ich wirklich etwas will, nehme ich mir die Zeit dafür.

Sonst bleibt alles weiter nur beim unverbindlichen Geschwätz und netten Liebesgesülze mit 1000 überflüssigen Emojis und Du solltest die Sache beenden.

Lass den. Das würde zwischen euch immer so laufen. Er meldet sich wann er Lust hat. Springst du nicht gleich, dann ist er sauer und behandelt dich dann wieder genauso.

Ehrlich ? Nach sehr viel Interesse an einer Beziehung mit Dir sieht das Ganze nicht aus.

Was möchtest Du wissen?