Mädchen, was haltet ihr davon, wenn Jungs Skinny Jeans tragen?

15 Antworten

Hallo RealQuestions,

so Leid es mir tut, aber es ist schrecklich. Ich sehe am Tag viele Menschen, aber die Jungs heutzutage zwischen 13 - 23 Jahren, kann ich in keiner Weise mehr als Mann ansehen.
Für mich sieht ein Mann aus, wie ein Mann. Normale Jeanshosen, keine Storchenbeine, eine vernünftige Frisur und eine normale Aussprache. Und keine oben lang unten kurz Frisur, Make-Up im Gesicht, Hose unterm Hintern und keinerlei Kraft in Arm und Bein.

Wenn ich mit meinem Onkel und meinem Papa im Laden bin und da laufen dann anderen "Männer" an denen vorbei, ist das ein riesen Unterschied. Mein Onkel und mein Papa sind die Art Mann die noch diese großen Bärenhände haben. ^^ Hoffe Du weißt wie ich das meine. Also es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

W. 20.

L.G.
XxXLesemausXxX

Das sieht (beep) aus.

0

Diese Skinny-Jeans sind doch nichts anderes als Leggins aus Denim! Und Leggins gibt es in viel mehr Farben und unterstreichende fehlende Männlichkeit noch deutlicher! ;-)

Aber alles eine Frage des Geschmacks...kann man da von Geschmack sprechen? Ich halte es für eine modische Verirrung, wie damals Schlaghosen und Plateauschuhe! ;-) 

Ich w/16 mag das nicht so gerne, es sieht einfach nicht so gut aus wie andere, etwas weitere Hosen, es ist jetzt aber auch nicht so, dass enge Hosen das Maximum der Schrecklichkeit sind :)

Gibt welche, wo es noch einigermaßen okay aussieht, aber in den meisten Fällen kommt das etwas schwul... Am besten gerade Röhrenjeans oder Baggy XP

(w/16) Bei manchen sieht es vllt gut aus, wenn sie die richtige Figur haben, aber ich finde es hübscher, wenn die Hosen etwas weiter sind (aber nicht zuuu weit). Das sieht irgentwie männlicher aus ;)


Was möchtest Du wissen?