Mädchen und Jungen Logik?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

So ich beantworte die Frage mal als Mädchen. Und zwar Mädchen bzw viele Mädchen sowie auch ich wollen Bad Boys. also Jungs die groß sind Muskeln haben und besitzergreifend sind. Mädchen wollen dass die Jungs sie beschützen und sich auch für sie ändern wie bei den fuckboys. Wir wollen immer das was wir eigentlich nicht haben können und große starke Jungs die einen beschützen das ist für jedes Mädchen toll. Wir wollen jemanden der manchmal eifersüchtig ist und der das Mädchen nur für sich haben will also im Großen und Ganzen das typische Klischee. Aber so sind wir Mädchen nun mal. 

Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.

LG Jasmin 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Mädchen immer wieder solche "F§ckboys" wählen, dann hat das oft damit zu tun, dass sie ein sehr geringes Selbstwertgefühl haben und sich sozusagen einen "Besseren" nicht zutrauen bzw. nicht Wert dafür halten.

Oft geht das hin bis zu Selbstbestrafungstendenzen.

Und die äußere geschminkte "Schale" und das trendy outfit sagen überhaupt nichts über das wirkliche Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein aus.

Auch attraktives Aussehen führt nicht zwangsläufig zu einem starken Selbstbewusstsein, sondern die bisherige Lebensgeschichte in der Familie und die Erfahrungen in der sozial oft brutalen Schule und die vorhanden "Vorbilder" prägen da sehr viel mehr.

Und da siehts in vielen Familien, Halb-Familien, Patchworkfamilien leider mau aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin ein Mädchen und Versuch das jetzt so gut wie möglich zu erklären.

Meistens ist dies der Fall:

Mädchen haben sehr oft das Gefühl, nicht ,,gut genug" zu sein. F-boys holen sich ja immer jedes Mädchen, egal welches, nutzen es aus und ,,lassen es dann dort liegen wo es war", d.h. machen dann einfach Schluss. Wenn so ein F-boy einem solchen weniger selbstbewussten Mädchen das Gefühl gibt etwas besonderes zu sein, denkt das Mädchen dass er es ernst meint weil es eben nun mal öfters naiv ist. (Gilt nicht für alle Mädchen.)

Dann ist der Junge auch noch süß bla bla und das Mädchen verliebt sich und wird ,,abhängig". 

Irgendwann wird es verlassen und ist am Boden zerstört.

Hoffe war irgendwie hilfreich :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was viele Mädchen tatsächlich machen ist dass sie wenn sie auf ihren Freund wütend sind diesen mal ignorieren oder auf die Frage ob etwas nicht in Ordnung ist mit "Passt schon" antworten und dann erwarten dass er selbst darauf kommt, sie merken nicht dass das auf Dauer den meisten Jungs zu blöd wird.

Ansonsten gibt es da so einen Teufelskreis da es bei Mädchen extrem verrufen ist viele Sexpartner zu haben und daher geben sie den Jungs oft gar keine Chance. Jungs tun sich oft schwer eine Freundin zu finden und probieren es bei jeder, dadurch entsteht der Eindruck dass diese nur aufs fi**en aus sind.

Oftmals haben aber die die aufs fi**en aus sind besonders viel Erfolg und trauen sich viel mehr während "anständige Jungs" eher schüchtern sind.


Am meisten verachte ich persönlich die Mädchen die immer wenn sie mal wieder verlassen wurden auf Facebook etc. lang und breit darüber schreiben dass alle Männer Ar****öcher sind, und dadurch verzweifelt Aufmerksamkeit zu bekommen. Einige Jungs fragen dann nach was los ist und stimmen ihr zu etc.

Diese Mädchen sind einfach nur gestört und sollten eher mal nachdenken wieso sie wohl verlassen wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mit ihnen nicht stimmt? Nichts. Sind auch ganz normale Menschen.

Du übersiehst da eine entscheidene Sache:

Die ''F*ckboys'' sind meißtens selbstbewusst und haben eine besondere Selbstsicherheit (sie denken dass sie die coolsten sind) und deshalb sprechen sie auch die Mädchen an weil sie denken dass sie sowieso hoffnungslos in ihn verknallt ist.

Und es kann nur zu einer Beziehung kommen wenn man mit den Mädchen redet was sie ja machen. Und dass sie sche*ße sind merken sie entweder erst viel später da man sich ja ganz einfach verstellen kann oder sie denken dass sie ihn ändern können zu einem netten Typen.

Glaub mir: Den Damen ist nichts lieber als einen freundlichen, gepflegten, ''normalen'' Mann, der aber selbstsicher ist und sie anspricht und nicht komplett langweilig in der Ecke hockt ^^

Könnt mich gerne verbessern :)

MFG ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mal sagen, es kommt doch auch auf das Mädchen an, was sie möchte oder was nicht. Es gehören eben immer zwei dazu. Das jetzt alleine auf die Jungs zu schieben halte ich für daneben. Wenn sie sich einen F..boy aussucht, dürfte sie doch wissen, bzw. merken, auf wen sie sich einlässt. Die Signale die von denen ausgehen sind doch eindeutig. Wenn die Freundin auf so einen reingefallen ist, dann doch nur deshalb, weil sie damit auch einverstanden war. Geschehenes kann man nicht ungeschehen machen.

Ich gehe mal davon aus, wenn das Mädchen zu erkennen gibt, dass sie den Wünschen ihres F..boys nicht nachkommt, dürfte sich die Sache recht schnell von selbst erledigen. Oftmals sind diese F..boys auch bei den Mädchen bekannt. Wer sich dann mit so einem abgibt, der kann man nicht helfen. Aber aus Erfahrungen sollte man lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Also Leute ich glaube ich bin nicht der einzige, der die Logik von Mädchens nicht rafft."

Es gibt keine weibliche Logik. Die Natur hat sie so beseelt, dass sie bei Problemen weinen, schreien und/oder mit den Füßen stapfen, d.h. um männlichen Beistand rufen, der dann sachlich und logisch die Felle retten soll.

Was die Sache mit den Jungs betrifft ist es so, dass Mädchen sich zwar lautstark beschweren, wenn der Junge nicht zieht, diese bösen Jungs aber genau eben das ist, was manche wollen. Von daher wirst du da nur als Pausenfüller benutzt. Das Gejammer kann man sich sparen.

Das ist alles Teil der weibl. Manipulation. Wenn Mann nicht so ist, wie sie ihn hinbiegen will, ist er unreif (bei Frauen: selbstbewusst, starke Frau). Wenn er "reif" ist bedeutet das nur, dass er sein Leben, seine Arbeitskraft, seinen Einfluss und sein Geld ihr widmet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja so sind nicht alle. Mädchen heulen irgendwie was das angeht ganz gerne rum und versuchen auch in vielerlei Hinsicht ihre eigenen Fehler zu vergessen und andere dafür verantwortlich zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Mädchen weiß am Anfang ob es ein fuckBoy ist oder nicht ..Da konnte sie ja dann nix für ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind die Frauen doch selber schuld, kenn sie sich die Idioten aussuchen. 

Einstein meinte mal: Manche Leute befassen sich mit dem Verstehen der Frauen. Andere aber mit einfacheren Dingen, wie der Relativitätstheorie. 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie holen sich solche Jungs weil diese Fxckboys erstmal ziemlich nett wirken und am Ende merkt man das er einer is

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hollynora200
18.07.2017, 21:56

Gegenfrage wäre weshalb Uhr solche Fxckboys sein müsst

0

Wir Mädchen verstehen euch nicht und ihr Jungs versteht uns nicht, aber man muss ja auch nicht immer alles verstehen. Gegenfrage: was stimmt mit euch nicht <- siehst du, doofe Frage...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TailorDurden
18.07.2017, 21:54

Boa, was stimmt denn mit Dir nicht? :D

0

Was möchtest Du wissen?