Mädchen stellt keine Gegenfragen?

9 Antworten

Vielleicht kommt sie momentan nicht auf die Idee oder will nicht zu aufdringlich wirken, das was du beschreibst sind eigentlich alles gute Anzeichen. Probiere vielleicht eine Frage zu stellen bei der eine Gegenfrage zu 100% kommen muss oder nehme es mit Humor und schreib einfach deine Meinung dazu und bedenke dich für die Nachfrage. Natürlich sollten die Gespräche nicht allein von dir ausgehen, aber grade in der Anfangsphase kann es gut sein, dass sie das erwartet und noch zu schüchtern ist.

Dieser Emoji könnte man mit einem leicht geröteten Gesicht ersetzen, so in die Richtung es ist einem etwas peinlich.

Ich weiss es auch nicht. Die, mit der ich gerade auch schrieb, hat das auch gemacht. Ständig diesen Affen.

Für mich kommt das rüber, als schäme sie sich oder so. Wirkt etwas kindisch und vllt auch verunsichert.

Vllt liege ich da aber auch falsch.

Es muss nichts bedeuten. Ich handhabe es auch anders.

Ich erzähle von mir und der gegenüber soll von sich erzählen, ganz von sich alleine. So kann man auch vermeiden unangenehme Themen anzuschneiden und alles geschieht freiwillig ohne Druck. Wenn dir was zu dir einfällt oder es erzählen willst, dann mach das von dir aus. Es muss nicht immer Mangel an Interesse sein.

Manche sind einfach nicht gut im Smalltalk. Oder erwarten, wie ich, das derjenige von selbst redet und keine extra Einladung braucht. Und Smileys sind bei Frauen absolut üblich, mach dir eher Sorgen wenn sie keine nutzt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bi yourself 🏳️‍🌈

Niemand hier kann wissen, warum das Mädchen keine Gegenfrage stellt.

Wo ist das Mädchen? In deiner Stadt? In deiner Schule?

Frage sie, ob die mit dir was unternimmt, und sei es nur den gemeinsamen Weg zur Schule. Wenn sie annimmt, ist sie an dir interessiert. Wenn sie ablehnt nicht.

Wenn du dich nicht traust, dann wirst du es nie wissen, das Mädchen wird aber auch nicht jemals deine Freundin sein können.

Was möchtest Du wissen?