Mädchen in das ich verliebt bin Rose zum Geburtstag schenken?


16.02.2020, 20:34

.

4 Antworten

Zurück zurück!

Höre nicht auf die, die Dir empfehlen, es ihr zu erzählen!

Sie meinen es sicherlich gut, aber so funktioniert es nunmal nicht mit den Mädels.

Dass Du ihr eine Rose hast zukommen lassen, ist in diesem Prozess bereits ein Fauxpas. Lass Dir lieber nichts anmerken!

Wenn Du ggf. schon ein engeres Verhältnis mit ihr hast, sei es, dass ihr miteinander geschlafen habt oder offiziell zusammen seid, dann darfst Du ihr das mit der Rose beiläufig beichten, sofern Du sie vorher davon überzeugt hast, dass Du ein interessanter Typ bist und keiner von diesen schüchternen Romantik-Freaks.

Mädchen/Frauen mögen sich bei einer solchen Gestik zunächst geschmeichelt fühlen doch innerlich fühlen sie sich eher durch solche Aktionen bedrängt, da sie ja nach ihrem Empfinden keinen Anlass geliefert haben, einfach so eine Rose (oder auch ein größeres Geschenk) geschenkt zu bekommen.

Es ist so, dass sie sich viele Mädchen/Frauen dadurch in dieser Zwickmühle fühlen, dass der Absender dieser Rose nun eine Gegenleistung von ihr erwarten könnte.

Und das ist immer ein schlechter Anfang. Denn es bringt Mädchen/Frauen fast immer in eine Situation, in der sie sich nicht wohlfühlen und irgendeine Entscheidung treffen MÜSSEN.

Es ist fast genau das gleiche, als wenn ein Fremder auf einem Parkplatz beginnt unaufgefordert Dein Auto zu polieren und Du Dich daraufhin dazu verpflichtet fühlst, ihm die Flasche Politur abzukaufen.

OK, mit 14 hast Du vielleicht noch kein Auto. Dann sei es in Deinem Fall vielleicht, dass Du in der Fußgängerzone jemanden begegnest, der Dir unaufgefordert die Schuhe putzt, um Dir anschließend das Schuhpflegemittel anzudrehen.

In beiden Fällen wirst Du mir da sicher recht geben, dass Du selber dabei nicht das Gefühl hättest, einen guten Deal zu machen, oder? ;) Vielmehr würdest Du wahrscheinlich das Gefühl haben, in Deiner Entscheidunggewalt über Dein Geld manipuliert worden zu sein.

Jetzt kannst Du Dir vielleicht vorstellen, wie sich ein Mädchen/eine Frau in einer solchen Situation fühlt, wenn sie von einem Kerl, mit dem sie praktisch kaum etwas zu tun hat, einfach mal eben so eine Rose geschenkt bekommt. - Es ist das gleiche Manipulationsprinzip. Auch wenn Du das vielleicht nicht bewusst wolltest.

Gehe lieber zur Grundhaltung über, dass sich ein Mädchen/eine Frau bevor Ihr Euch richtig kennengelernt habt, Deine Aufmerksamkeit und erst Recht die Geschenke erst einmal VERDIENEN muss! - Mit dieser Einstellung wirst Du definitiv erfolgreicher!

Also schicke bitte Mädchen wie Frauen künftig keine Rosen mehr!

Es ist eine deutlich schlechtere Idee, als Du vom Gefühl her zunächst glaubst.

Ich hoffe, dass Du das verstehst und ich Dir damit weiterhelfen konnte.

Also soll ich es ihr auch nicht sagen wenn sie wissen möchte von wem die Rosen sind?

0
@Fischkopf252

Tu einfach, als wüsstest Du es nicht. Sag einfach sowas wie: "Das kann ich Dir auch nicht sagen" wenn sie allgemein die Frage stellt oder falls sie direkt fragt ob sie von Dir sind, sag sowas wie "Wer weiß?!" und lächle dabei.

Eine Erfolgsgarantie gebe ich dafür allerdings nicht. Es wäre vielleicht noch ne Möglichkeit, zu retten, was noch zu retten ist.

0
@RhoMalV

Also sie hat mich irgendwann per Snapchat angeschrieben ob die Rosen von mir sind und dann habe ich ja gesagt. Allerdings sind mir die Rosen die ich ihr geschenkt habe voreiniger Zeit in einem Snap der in ihrem Zimmer gemacht wurde aufgefallen. Denkst du ich habe noch eine Chance bei ihr?

0
@Fischkopf252

Schwer zu sagen für den Einzelfall. Was hat sie denn weiter zurückgeschrieben?

Allgemein stehen Rosenkavaliere bei Frauen nicht sonderlich hoch im Kurs, weswegen Du Dir Geschenke vor und während der Kennenlernphase unbedingt verkneifen solltest.

Aber jetzt mal im Ernst:

Dieser Thread ist jetzt schon 7 Monate alt.

Du hängst jetzt wirklich schon 7 Monate (!!!!!!!!!!!) an ein und derselben Frau dran und machst Dir um ihr einen Kopf, ohne bei ihr jemals ans Ziel gekommen zu sein? -- Wie unliebsam gehst Du mit Deiner kostbaren Lebenszeit um?!

Nur mal zum Aufrütteln: Der weibliche Instinkt verrät einer Frau sofort, dass ein Mann, der ALLES auf eine Karte setzen muss, seine gesamte Energie, seine ganze Hoffnung in EINE EINZIGE Frau investiert, für sie schon gar nicht attraktiv sein KANN.

Warum? - Wir Menschen sind so gepolt, dass unser Verlangen, etwas haben zu wollen, umso größer ist, wenn es rar ist, wenn es viele andere auch wollen und sich nur wenig Gelegenheit bietet, es zu bekommen. - Etwas, um was wir kämpfen mussten, widmen wir eine viel größere Wertschätzung zu.

Du gibst dieser Frau das Gefühl, dass sie Dich bereits hat und sie Dich jeder Zeit haben kann, da Du ja quasi über viele Monate hinweg nur auf sie gewartet hast. Mit den Rosen hast Du ihr ja gezeigt, dass sie um Dich gar nicht mehr bangen und kämpfen muss.

Wenn Du anfängst, Dich auch für andere Mädels zu interessieren und denen immer nur einen kurzen(!) Moment Deine Aufmerksamkeit widmest, um abzuchecken, ob sie Interessensignale an Dich sendet, DANN bestünde die Möglichkeit, dass Du Dich bspw. mit 3 oder mehr Mädels gleichzeitig in einem Flirt oder einer Kennenlernphase befindest.

Wenn Du immer dafür sorgst, mindestens 3 Eisen gleichzeitig im Feuer zu haben und mit verschiedenen Frauen chattest, Dich mit verschiedenen Frauen triffst, ja DANN werden Dich Frauen viel viel eher als interessant wahrnehmen.

Mein Fazit ist ganz klar:

Vergiss sie!

Wenn sie von sich aus kommt - gut! Wenn nicht - auch gut!

Fang an zu Leben, Junge!

Ich weiß, Du bist noch sehr jung und verstehe, dass Du noch viele Erfahrungen sammeln musst. Ich habe auch Verständnis dafür, dass man als Jugendlicher noch nicht so abgewixt ist, wie bspw. ein gestandener Mann mit dreißig Jahren.

Aber nehme Dir meine Worte zu Herzen und profitiere davon! - Ich hätte damals in Deinem Alter alles dafür gegeben, solche Erkenntnisse offenbart zu bekommen, auch wenn diese sich nicht immer schön anfühlen.

Doch es ist besser, als Jugendlicher mal einen kurzfristigen Schmerz auszuhalten und daraus etwas Positives fürs Leben mitzunehmen, als nachher jahrelang herumzukrebsen und immer wieder nur unglücklich verliebt zu sein.

0

oder du lüftest das Geheimnis etwas raffinierter,....wenn du ihre Nummer hast, schickst du ihr vllt ein Rosen-Emoji oder so was in der Art

Ne ich habe ihre Nummer leider nicht, aber ich würde es persönlich besser finden, wenn wir zu zweit sind wenn ich es ihr sage

0

Ja würd ich machen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja machs, sie freut sich bestimmt

Was möchtest Du wissen?