Mädchen dafür bezahlen, dass sie mit ihm ausgeht?

9 Antworten

Hallo,

vielleicht könntest du ihm helfen, in dem du einem Mädchen sagst:

"Ich habe einen sehr netten Kumpel, der gerne mit einem Mädchen ausgehen würde, er ist aber sehr schüchtern! Würdest du mit ihm ausgehen wollen, du wärest natürlich sein Gast.."

So wäre es besser... Auf jeden Fall geschickter!

Emmy


nike5899 
Beitragsersteller
 21.03.2016, 00:04

Hi. Ehrlich gesagt bin ich der jenige.

0
nike5899 
Beitragsersteller
 21.03.2016, 00:05

der kumpel

0

Ich finde diese Idee im Alter von 20 Jahren als noch längst nicht erforderlich und es gibt in diesem Alter auch noch ebenso längst keinen Grund um Torschlusspanik zu bekommen und ich bin davon überzeugt, das sich für dich noch genügend Möglichkeiten ergeben werden um ein für dich in Frage kommendes Mädchen kennenzulernen. In der Regel geschieht das auch meistens immer dann, wenn Du es am wenigsten erwarten wirst.


nike5899 
Beitragsersteller
 22.03.2016, 07:26

Aber 20 ist schon alt. Und das mit dem Zufall erwarte ich schon viele Jahre. Da hatte jeder in meinem Freundeskreis schon zwei in der zeit

0
JZG22061954  22.03.2016, 07:41
@nike5899

20 ist nicht alt, ich kenne sehr viele die sogar später ihre erste Freundin hatten.

5
nike5899 
Beitragsersteller
 22.03.2016, 08:58

das ist nicht normal

0

Da besteht natürlich die Gefahr, dass ein Mädchen, das gut zu ihm passen würde, gerade das nicht macht, weil es eben nicht üblich ist. Berufliche Begleiterinnen wiederum fangen schon aus Professionalität keine Beziehung mit ihren Kunden an. Privat angefragte Mädchen, die darauf eingehen, sind vielleicht wiederum gar nicht der Typ, den er sich als Freundin wünscht.

Besser funktioniert´s, sich z.B. in einer Tanzschule als Single anzumelden und den Tanzlehrer zu bitten, einen zu verständigen, sobald ein Mädchen ebenfalls als Single einen Tanzkurs gebucht hat. (So haben mein Mann und ich uns kennengelernt.)

Oder alleine ins Kino gehen, zwei Karten kaufen, so tun, als ob der Kumpel, mit dem man gehen wollte, plötzlich abgesagt hat, und ein nettes Mädchen in der Schlange an der Kasse fragen, ob es die überzählige Karte will.

Mit 20 ist ein Mann noch nicht alt, ja noch nicht einmal mit 40! Und auf den Beziehungsstress und den Liebeskummer, den andere als Teenager bewältigen, lohnt es sich bestimmt nicht, neidisch zu sein!

Langer Rede, kurzer Sinn: Am besten alles, was man gerne zusammen mit einem netten Mädchen machen würde, derweilen alleine machen - oft und ausgiebig! Und dann erleben, wie die Traumfrau einen anspricht...

Ich kann verstehen, dass du das traurig findest! Hast du ihm das denn schon so gesagt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es ihn glücklicher macht, wenn er die Mädchen bezahlt.

Kannst du nicht mal arrangieren, dass ihr zusammen mit ein paar Mädchen ins Kino geht?

Und mach ihm Mut, wenn ein besonderes Mädchen kommt, wird er schon aus sich herauskommen und es gibt auch Mädchen, die etwas schüchterne Jungs bevorzugen.

Na wenn er denkt, dass das was bringt...soll er mal machen, würd ich sagen.

Nur darf er sich daraus dann nichts weiter erhoffen und sollte nicht groß enttäuscht sein, wenn nach dem Kino nicht mehr geht und es danach vor allem auch schon wieder vorbei ist.

Sag ihm, dass es deutlich besser wäre, wenn er sich eine Frau sucht, die z.B. seine Hobbies teilt usw. Dann hat man zumindest schonmal Gesprächthemen und da merkt man dann auch, ob man sich mag oder nicht.