Maden und Motten in der Küchenecke?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind Lebensmittelmotten. Befallende Lebensmittel muss man leider komplett einsorgen denn es befinden sich noch Eier dieser Falter darin und auch der Kot der Raupen. auch das Gespinst. Es gibt auch Klebefallen für Lebensmittelmotten um sie etwas zu bekämpfen und zu kontrollieren on noch ein Befall vorliegt

Das Problem hatten wir in der Küche auch gehabt. Das liegt an die Gewürze bzw an den Gewürzschrank. Am besten alle Gewürze entsorgen und der Befall an Motten und Maden beseitigen. Wenn das alles nicht hilft, dann empfehle ich dir ein Kammerjäger aufzusuchen. Keine Sorge das kostet nichts.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wo kann man denn Kammerjäger finden ? Kann’s auch sein, dass die Insekten unter den Tapeten leben und daraus raus gefressen kommen ?

0
@Anonym80651

Eher selten. Tapeten haben wir so gut wie garnicht in der Küche. Wir benutzen nur Raufasertapeten. Die meisten Befälle die wir hatten befinden sich alle im Küchenschrank da wo Lebensmittel und Gewürze gelagert sind. Heutzutage lagern wir alle in Tupperdosen und dass Problem wurde beseitigt.

1

Lebensmittelmotten sind nicht nur in Gewürzen, die Larven können in allen tockenen Lebenmittleln sein, Mehl, Zwieback, Haferflocken, Reis, alles, was stärkehatig ist nehmen die.

1
@Bitterkraut

Da gebe ich dir recht. Heute lagern wir Mehl und Reis im Keller. Nur das Problem ist mit dem Silberfischen die ich häufig antreffe

0

Die Raupen haben sich verpuppt und jetzt sind die Schmetterlinge/Motten geschlüpft.

Was möchtest Du wissen?