Späte Antwort. Es gibt zwar manchmal eine leicht positive Wirkung auf zb behinderte autistische Kinder aber man kann keine Wunder echte Besserung geschweige denn irgend eine Heilung erwarten. Therapien mit anderen Tieren zb Haustieren haben nicht weniger Wirkung. Auch leben die Delfine in den meisten Fällen unter sehr schlechten Bedingungen und viele sterben recht schnell. Gefangen werden die Tiere meistens hier.

Japaner morden wieder Delfine

Und so leben die meisten

Horror: Delfine in Gefangenschaft in der Türkei - Dolphins in captivity in Turkey

Nicht nur da sondern in vielen Delfinarien weltweit

...zur Antwort

Bei den mit Abstand meisten Tieren gibt es keine Monogamie. Bei einigen Vögeln sind Lebenslange Partnerschaften bekannt aber auch bei vielen dieser Vögel kommt es vor daß beide Partner fremdgehen weil ein der andere vielleicht bessere Gene haben könnte. Bei Säugetieren gibt es fast keines das Monogam lebt. Auch für den Menschen in Monogamie biologisch völlig unnatürlich und die ach so romantische Hochzeit aus Liebe ist bzw war auch hier lange Zeit nur ein kitischiger Wunschgedanke. In weiten Teilen der Welt wird auch heute noch selten aus Liebe geheiratet.

...zur Antwort

Wellensittiche stammen aus Australien. Meerschweinchen aus Südamerika. Die sind hier auch nicht heimisch. Viele hätten in der Natur kaum eine Chance. Dennoch werden viele nicht artgerecht gehalten Beide sind sehr gesellige Tiere die am besten viele Artgenossen brauchen und wenn man sie schon hält eine große Flugvoliere oder einen großen Auslaufbereich brauchen. Viele halten solche Tiere wahrscheinlich weil sie sie schön finden und viele überlegen auch nicht daß sie Arbeit machen und man sie nicht in winzige Käfige sperren sollte. In der Wohnung oder im Garten ohne Gehege kann man solche Tiere auch nicht halten sie würden abhauen und in der Wohung Schaden anrichten zb durch Kot und Anknabbern Und einfach in die Natur aussetzen kann auch schlimme Folgen haben Goldfische zb stammen aus China und sind in vielen Gewässern in denen sie hier ausgesetzt worden zum Problem geworden. Der Goldfisch ist eine invasive Art. Eine Menge Tiere die viele für einheimisch halten sind eingescheppt: Kaninchen, Fasan, Regenbogenforelle, Bisam, Mandarinente, Mink (amerikanischer Nerz),Graskarpfen, Harlekin Marienkäfer(asiatischer), Kanadagans und einige mehr die als Vertreut gelten sind eingeschleppte Arten. Einige von ihnen richten Schaden an

...zur Antwort

Spielt keine Rolle. Das ist eine reine Geschmackssache, Wasser mit Kohlensäure ist nicht besser oder schlechter als stilles Wasser. Leitungswasser ist bei uns sogar noch besser kontrolliert und auch nicht ungesünder als Mineralwasser. Kohlensäure sorgt zwar dafür daß sich zb Keime etwas schlechter vermehren aber bei uns ist Leitungswasser sogar gesünder als Mineralwasser und hat oft nicht mal weniger Mineralien sogar mehr.

Stiftung Warentest: Leitungswasser ist gesünder als ...

...zur Antwort

Kann man bei Ebay oder auch Esoterikläden kaufen. Aber daß sie ganz alleine Krankheiten heilen darauf sollte man sich nicht verlassen. Man sollte auf jeden Fall zum Arzt gehen wenn man . Steine können keine Augenentzündung Lebensmittelvergiftung, oder magen und Darmerkrankungen Hautkrankheit Krebs Ohrenentzündung Athritis Rheuma multiple Skelrose oder Grippe oder gar Krebs heilen. Man kann sie zwar zusätzlich nehmen wenn es einem Kraft gibt aber man sollte doch zum Arzt gehen. sie können auch keine Allergien verschwinden lassen wie sollte das funktionieren? Ein sind nur Steine

...zur Antwort
  • Da kann man nicht hinfliegen viel zu weit entfernt und auch die Sterne die zu den Plejaden gehören sich Lichtjahre voneinander entfernt Die Entfernung der Plejaden zur Erde beträgt 365 bis 445 Lichtjahre. Selbst Lichtgeschwindikeit ist viel zu langsam um dort hin reisen zu können man bräucht dann immer noch 445 jahre bis dahin und die Zeit selbst ist auch ein Problem. Auf sehr schnellen Raumschiffen vergeht sie anders als auf Planeten. (Zwillingsparadoxon) Man kann nicht einfach mal so zu fernen Planeten oder Sternen fliegen wie in Filmen . Das ist einfach nicht. Wenn überhaupt könnten wird es schaffen in einem längeren Flug den uns nach der Sonne nächsten Stern zu erreichen aber auch dahin würde ein Flug wenn man wirklich mit oder fast mit Lichtgeschwindigkeit fliegen könnte mindestens 4,3 Jahre dauern. Wenn es in ferner Zukunft wirklich mal gelingt viel schneller zu fliegen als heute ist es selbst zum nächsten Stern( nicht Sonne) eine Reise ohne Wiederkehr. Was da ist kann man nicht sagen. Planeten kann es da durchaus geben denn nach neueren Berechnungen hat so gut wie jeder Stern allein in der Milchstraße 1 oder 2 Planeten . Es gibt sicher auch welche mit Leben aber dort hinkommen oder gar ein Kontakt sind eine ganz anderer Sache. Und wenn es da einen Planeten mit hoch entwickeltem Leben gäbe und wir könnten ein so gutes Teleskop bauen daß wir sie sehen könnten sähen wir diese wie sie vor 365 , 445 usw Jahren war. Wir sehen auch die Plejaden wie sie vor 365 bzw 445 Jahren waren. Die Andromegalaxie sehen wir wie sie vor 2,5 Millionen Jahren war.

Plejaden – Wikipedia

Über die (beinahe) unmögliche interstellare Raumfahrt ... - ScienceBlogs

...zur Antwort

Einfach in Ruhe lassen. Die Mutter kommt wieder. Wenn man zu hingeht und nachsieht kann es sogar sein daß die Mutter die Jungen aus Stress tötet und sogar frisst. Ist mal passiert als eine Katze ein Mäusenest endeckt hatte. Da die Mutter Instinktiv wußte daß die Jungen keine Chance hatte tötete und fraß sie sie sogar damit sie selbst wieder Energie für einen neuen Wurf hatte. Man grausam klingen aber für Mäuse ist der Verlust eines Wurfes nicht tragisch. Schon nach vier Wochen kann die wieder Junge werfen und diese können nach vier Wochen selbst schon wieder trächtig werden und Junge bekommen . Auch darum haben Mäuse so viele Feinde. Also einfach in Ruhe lassen. Auch keine Jungvögel mitnehmen wenn sie am Straßenrand sitzen und schon ein Federkleid haben oder Rehkitze und Jungen von Feldhasen gilt rein rechtlich als Wilderei und es ist bei solchen Tieren ganz normal daß sie allein in Verstecken oder mal am Boden hocken bei Vögeln. Sie werden weiter gefüttert. Oft werden solche Tiere leider aus falsch verstanderer Tierliebe einfach mitgenommen.

Bei den Mäusen wird die Mutter wieder kommen aufziehen könnte man sie eh nicht. Und von der Natur ist es sogar einkalkuliert daß recht viele Junge sterben durch Feinde oder Futtermangel. Haben Mäuse keine Feinde und genug Futter kann das passieren.

MOUSE MADNESS! - biggest mice swarms ever seen,

...zur Antwort

Späte Antwort Weihnachten sowie auch Ostern sind eigentlich gar keinen christlichen Feste. Weihnachten war ursprünglich das keltische Fest zur Wintersonnenwende und hatte nichts mit Christi Geburt zu tun. Der wurde sowieso im Juni geboren. Man hat das einfach nur in den Dezember verlegt damit es mit dem Fest der Wintersonnenwende zusammenfällt. Die Wintersonnenwende ist am 21. Dezember Ostern war das keltische Fest der Tag und Nachtgleiche und es Fest zu Ehren der Frühlingsgöttin Ostara . Der Hase war ihr Symboltier da Ei symbolisierteden Frühling und aufkommendes Leben. Beides sind heidnische Feste denen einfach nur chrisliche Bedeutung gegeben wurde und beide sind deutlich älter als das heutige Christentum oder gar die katholische Kirche. Für viele ist es einfach ein schönes Zusammentreffen oder ein paar schöne Tage

...zur Antwort

Kann man sich mal angucken wenn man sein Gehirn abschalten will genau wie Kobra 11 hat mit der Realität natürlich fast gar nichts zu tun. Unterhaltsam ist es ja aber wirklich gut nein.

...zur Antwort

Wenn rufen die an. Aber man gewinnt da sowieso nicht. Die wollen nur das Geld der anrufer. Oder wenn man bei Onlinegewinnspielen mitmacht einem irgend ein Abo andrehen.

...zur Antwort

X Faktor allerdings gibt es für die mit Abstand meisten angeblich waren Geschichten keine seriösen Quellen daß sie wirklich war sind . Vieles wurde auch dazu erfunden. Bei der mit dem Kirchenchor der zu spät zur Probe kaum und darum dem Einsturz entging gibt es wirklich eine Quelle daß das fast genau so passiert ist. Auch kamen sie sonst nie zu spät. Aber bei vielen anderen ist das meiste dazu erfunden. Die Serie ist unterhaltsam.

...zur Antwort

Das ist nicht wirklich gesund. Nur diese Sachen wären zu einseitig. Man sollte schon auch Gemüse, Obst Kartoffeln in anderen Form und auch mal Fleisch wenn dann gemischen Salat Fisch Reis essen. Zu einseitiges Essen führt bald zu dem sogenannten stillen Hunger. Man ist zwar satt hat genug Kalorien aber leidet doch unter Nährstoffmangel weil wichtige Nährstoffe fehlen. Reiner grüner Salat hat nicht so viele Nährstoffe und Vitamine. Wenn dann mal bei leckeren Rezepen nachgucken und versuchen selber etwas zu kochen.

Stiller Hunger | Brot für die Welt

...zur Antwort

Weil viele hier im Überfluss leben und nicht über solche Dinge nachdenken. Da wird gekauft nur weil etwas im Angebot ist obwohl man noch genug zu Hause hat. Die Industrieländer werfen jedes Jahr so viel Weg daß alle Menschen davon zwei bis drei mal ernährt werden könnten seien es Früchte, Brot, Milchprodukte, Gemüse oder Fleisch oft obwohl es noch gut ist. Wir in Deutschland leben schon jetzt auf Pump bei Lebensmitteln auch Wasser, und anderen Rohstoffen aber die meisten denken darüber nicht nach. Es kann mal vorkommen daß etwas schlecht wird ist bei mir leider auch schon passiert. ich hatte was im Kühlschrank vergessen und es war Schimmel drauf aber man sollte nicht immer mehr kaufen als man braucht.

Lebensmittelverschwendung - BZfE

Deutschland lebt auf Pump: Ressourcen für 2018 verbraucht ...

...zur Antwort

Energydrinks sind allein schon wegen dem viele Zucker nicht sehr gesund. sie sindim allgemeinen eher ungesund. Wenn man mal einen trinkt ist das nicht so schlimm. Kaffee ist wegen einiger Inhalsstoffe in kleinen Mengen sogar gesünder als Energydrinks.

Energydrinks: Schädlich für die Gesundheit? | gesundheit.de

...zur Antwort

Leitungswasser oder mal ein No Name Mineralwasser wenn ich unterwegs bin. Für abgefülltes Wasser wird vielen Menschen das Wasser abgegraben so daß sie unter Durst leiden obwoh genug Wass

Gräbt der G-8-Gipfel in Evian den Menschen das ...

er da wäre

Trotz Dürre-Katastrophe – Nestlé pumpt 50.000 Liter pro ...

Diese Menschen müssen doch denken wir spinnen wenn bei uns hochwertiges Wasser aus der Leitung kommt sogar besser kontrolliert als Mineralwasser und wird es doch kaufen gehen und schleppen. Jeder kauft zwar Miniralwasser ich auch aber hier kann man auch sehr gut Leitungswasser trinken.

...zur Antwort