Maden im Treppenhaus - Quelle nicht zu finden?

3 Antworten

Das klingt ein bisschen nach Lebensmittelmotten. Die fangen als kleine Larven an, krabbeln überall lang (gerne eben die Wände hoch).

Schau doch mal in Küche oder der benannten Abstellkammer, ob da essbares (vor allem Mehl, Nudeln, Brühwürfel, Fertigsoßen etc.) mit kleinen "netzen" überzogen ist.

Die Tiere können sich auch durch dünnes Verpackungsmaterial futtern (Papier, dünne Plastik). Daher kommen auch noch verpackte Lebensmittel in Frage.

Wenn es die sind (die Larven entwickeln sich dann zu kleinen braunen Motten) dann hilft nur großzügiges wegschmeißen von Lebensmitteln.

Ich hatte man welche in nem Paket Pulver-Hühnerbrühe.

1

Danke schonmal für die Antwort - aber ich hatte vergessen, zu erwähnen, dass in der Abstellkammer nichts Essbares ist, die ist nur für Zeug wie Leitern, ein paar leere Pappkartons und ein bisschen Wandfarbe -mehr steht da definitv nicht drin. Deswegen bin ich auch echt verzwifelt, weil ich nicht auch nur im Ansatz verstehe, wo die herkommen könnten. Ich finde im Treppenhaus auch hin und wieder eine Motte, also werden die es wohl sein. Nur ich weiß nicht, wo die ihre Eier ablegen, im ganzen Treppenhaus stehen nur von mir und meiner Nachbarin ein paar Schuhe und ein Kleiderständer - sonst nichts.

0

Vielleicht blöde Frage, aber Du scheinst in einem Mehrfamilienhaus zu wohnen? Sind denn alle Bewohner noch wohlauf? Nicht, dass die liebe Omi von unten drunter oder so... Oder habt Ihr vielleicht nen Messi in einer der Wohnungen? Wenn die Viecher im allgemeinen Hausflur auftreten, würde ich den Vermieter informieren! Ggf. kümmert er sich um einen Kammerjäger oder zumindest um das Herausfinden der Quelle!

T3Fahrer

Moin,

Maden bleiben eigentlich immer in der Nähe, eher bei, ihrer Futterquelle.

Wenn möglich versuch mal mit heißen Wasserdampf alle Ritzen, Spalten etc. zu besprühen, vor allem dort wo das größte Aufkommen ist. Wasserdampf stinkt nicht so. Alternative wäre Kammerjäger über den Vermieter anfordern.

MfG

Winzige Insekten in der Wohnung - wie heißen sie und wie werde ich sie los?

Ich habe in zwei Schubladen im Schlafzimmer kleine Insekten gefunden, und dann noch zwei in einem anderen Zimmer auf dem Teppichboden.

Sie sind ca. 2-3 mm lang, haben eine eher ovale Form, sind dunkelbraun und bewegen sich durch schlängelnde Bewegungen (wie Würmer), also nicht durch Krabbeln oder Fliegen.

Ich war mit den beigefügten Fotos in einem Pflanzen-Fachgeschäft, haben dort etliche Abbildungen betrachtet, aber diese Insekten nicht gefunden.

Leider habe ich nur das unscharfe Foto von dem Insekt, bevor es sich gehäutet (?) hat.

Weiß jemand mit Sicherheit, um was es sich handelt und wie ich sie los werde?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was tun gegen Junkies die das Treppenhaus zum fixen nutzen?

Liebe Community,

ich bewohne einen nicht sehr gepfelgten teil des Berliner Weddings und finde seit Monaten blutige Spritzen, Besteck und auch Blut-Schmierereien an den Wänden unseres Treppenhauses. Es wohnen etwa 40 Menschen in unserem Haus, es ist alles leider eher anonym.

Heute habe ich den jungen Mann auf frischer Tat ertappt. Er hat sich schnell die Spritze aus dem Arm gerissen und alles abgestritten und mir eine Lügengeschichte , von wegen wartet auf Onkel der hier wohnt, aufgetischt. Er scheint nicht einsichtig zu sein. Er wird wieder kommen.

Was kann ich tun?

Es gibt meinen Recherchen nach keine Fixerstube in der Nähe, ich kann die Nachbarn nicht überzeugen die Gegensprechanlage zu ignorieren um ihn nicht reinzulassen und ich merke dass es nichts nützt mit dem Suchtkranken Mann zu reden.

Hat jemand einen gewaltfreien Lösungsvorschlag?

...zur Frage

Ich finde bei mir im Zimmer von Zeit zur Zeit Teppichkäferlarven rumliegen. Muss ich mir dabei Sorgen machen?

Ich finde nur alle paar Tage ein einzelnes nahe an meinem Bett in der Ecke. Habe bisher 5-6 von diesen Viechern erledigt. Jedoch finde ich keine Quelle wo sie herkommen oder irgendwelche Schäden an jeglichen Stoffen (Teppich, Kleidung).

Besteht das Risiko dass sie sich in Zukunft vermehren? Ich habe bisher noch kein Ausgewachsenes gefunden.

...zur Frage

Hilfe!! Larvenbefall unter meinem Katzenkratzbaum. Was kann das sein?

Ich habe eben beim absaugen meines Katzenkratzbaums darunter unzählige Larven und Holzstaub entdeckt. Beim umdrehen des Kratzbaumes waren an der Unterseite unzählige Puppen und Larven und sowas wie kleine Braune Käfer. Ein Bild von einer Larve stelle ich mit ein. Was kann das sein und woher kommt das plötzlich?

...zur Frage

Wie kann ich sichergehen das die Maden ganz weg sind?

Also ich habe gestern Maden in meinem Zimmer gehabt ! Ich habe auch schon die Quelle gefunden und entsorgt ! Jetzt habe ich aber Angst das ich vllt welche übersehen habe und da immernoch welche sind ! Also wie kann ich sichergehen das sie wirklich weg sind ! Habe echt Angst vor diesen Viechern !

...zur Frage

Motten plage! Essens Motten im Ganzen haus! was ist zu tun?

Hallo! ich komme vom Urlaub und das ganze Haus ist von Essens Motten verseucht! im Keller stand ein hundefutter, was eigentlich garnicht angebrochen war(flocken zum unterrühren) und jetzt ist das ganze haus voller Motten! es stand unter der Kellertreppe, es war ein kleines loch drinnen wie ich jetzt gemerkt hab. ich habe es geöffnet und es hat da drinnen nur so gekrabbelt von diesen viechern! jetzt sind die aber durch ein löchlein alle während ich weg war raus gekommen!paaren sich und legen überall eier hin!!! habe schon mottenfallen aufgestellt, aber ich finde nicht das die was bringen! das ganze treppenhaus bei mir ist offen bis in den speicher rauf, ich finde überall mottenmarden, ich bin schon total fertig mit den nerven... und eklel mich so sehr!!! wer kann mir helfen??? was kann ich gegen diese viecher tun??? ich bin sowas von am ENDE! :-( ich habe noch nie sowas gehabt, ich weiß mir nicht mehr zu helfen!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?