Macht Rock Musik aggressiv oder im Gegenteil?

18 Antworten

Das kommt auf den einzelnen Menschen und seine Stimmung sowie der konkreten Musik an sich drauf an. Wenn ich sowieso schon auf 180 bin und mir dann den brutalsten Metal core reinzieh um mich noch weiter aufzustacheln, dann sicher. Das gilt dann aber zum Beispiel auch für Gangster-Rap. Es ist kein Geheimnis, dass Musik sehr gut Gefühle transportiert. Vorhandene Gefühle können sich mit Musik also durchaus verstärken (diesen Effekt nutzt man ja zum Beispiel auch beim Training mit "Pumpermusik"). Umgekehrt können die Klänge der Lieblingsband einen auch wieder massiv beruhigen.

Überhaupt muss man ja bedenken, DEN Rock gibt es nicht. Rock ist ein riesiger Bereich mit unendlichen Stilrichtungen, hart, sanft, schnell, ruhig, aggressiv, fröhlich... Dauerhafte Schäden durch zu viel Rockmusik sind bei einem geistig gesunden Menschen aber sicher nicht zu erwarten.

Also ich selbst höre seit mehreren Jahren Metal, Rock und jegliche Sub-Genres dieser Richtungen. Ich selbst mag Bands / Songs mit guten Riffs, schnellen Drums, tiefen Bass und brutaler Stimme. Diese Musik entspannt mich meist mehr, aggressiv bin ich dadurch noch nie geworden.
Mich machen eher die ganzen Songs à la Justin Bieber und co. aggressiv, oder anders gesagt: 85% der Songs die im Radio alle paar Stunden wiederholt werden mit immer den gleichen stumpfen Texten und seltsamen "Beats".
Klar, ich mag auch andere Musikrichtungen oder alte Klassiker, weil ich mit denen einfach aufgewachsen bin. Aber hauptsächlich höre ich Metal weil mir die Musik alleine vom zu hören Spaß macht und es genau das ist was ich im Alltag brauche.

P.S.: Es gab mal ein Jahr, da wurden die Unfälle auf Musik-Festivals gezählt, dazu zählten auch Schlägereien usw. Metal Festivals hatten die niedrigste Quote an Verletzungen, viel aggressiver ging es dabei auf Techno und Rap Festivals zu :-)


Ich denke Rock und Metal Musik können einen ziemlich pushen und das Adrenalin steigen lassen, dadurch auch aktive Aggressionen steigern.

Eventuell können​ dadurch auch bestehende Aggressionen ausgelöst werden.

Doch als Ursache für Aggression denke ich eher nicht

Also ich persönlich höre sehr gerne und viel Rock Musik und mich entspannt es. Durch die Lautstärke kann man gut abschalten und die Gedanken sind nicht mehr so intensiv

Hallo!

Mich macht zumindest schnelle, harte Metalmusik auf Dauer hibbelig und unaufmerksam -----> ich kann mich da nicht mehr konzentrieren.

Allgemein dürfte das aber nicht pauschalisierend gesagt werden.. Opernarien oder sehr hohe Stimmen etwa machen mich viel aggressiver als harsche, treibende Metal-/Rockmusik. Und der mit Abstand aggressivste Mensch, den ich kenne ist totaler Schlager- und Volksmusikfan^^

Was möchtest Du wissen?