Hard Rock Metal Musik unterschied?


13.11.2021, 20:21

Also nutzt man Programme oder eine Technik die man bei hard Rock nicht nutzt?

oder nutzt man bei beiden das gleiche ?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ist es das brüllen ?

Nein. "Brüllen" gibt es nur in einigen wenigen Subgenres, hauptsächlich bei den extremeren Spielarten wie Thrash Metal, Doom Metal und v.a. Death Metal und Black Metal. In anderen Genres wird Klargesang und teilweise auch opernähnlicher Gesang verwendet. Hör dir zum Beispiel Power Metal-Bands wie Powerwolf, Blind Guardian oder Sabaton an. Das hat mit "Brüllen" absolut nichts zu tun.

Und ja, die Instrumente sind prinzipiell erstmal gleich: Zwei E-Gitarren, E-Bass, Schlagzeug und evtl noch'n Keyboard für Synthie-Einlagen. Wo es jedoch teilweise unterschiede gibt, ist das Tuning: Im Hard Rock wird für die Gitarren meist Standard-Stimmung verwendet (also E A D G B E). Gleiches gilt auch für den klassischen Heavy Metal a'la Iron Maiden oder Black Sabbath. In den härteren, Genres trifft man jedoch häufig auch andere Tunings wie Drop D, D-Standard oder Drop C oder noch tiefer. Amon Amarth zum Beispiel verwenden B-Standard, da werden die Gitarren 2,5 Ganztöne nach unten gestimmt. Ein zweiter Unterschied ist das Verhältnis der Instrumente zueinander: Im Hard Rock ist die Musik meistens so abgemischt, dass sich der Gesang gut hörbar von der Musik abhebt. Das Schlagzeug ist eher im Hintergrund und steuert das Rhythmusfundament bei. Im Metal dagegen ist der Gesang im Verhältnis zu den Instrumenten häufig nicht ganz so laut, sondern fügt sich etwas besser in den Gesamt-Mix ein. Zudem ist das Schlagzeug meist präsenter, klingt härter und wird stärker als eigenes Instrument wahrgenommen:

https://www.youtube.com/watch?v=qxVt8nfdIcw

Ab ca. 2 Minuten, wenn das Lied richtig los legt, ist das Schlagzeug sehr deutlich wahrnehmbar, und das konstante, eindringliche Hämmern von Snare und Bass-Drum trägt sehr viel zum aggressiven, harten Sound bei.

https://www.youtube.com/watch?v=jJlkR358yjY&

Hier noch ein Extrem-Beispiel aus dem DSBM (Depressive Suicidal Black Metal...ja, sowas gibts): Der Gesang (Screaming) ist sehr undeutlich, mit sehr viel Hall unterlegt und relativ leise, sodass er sich kaum noch vom Rest der Musik abhebt.

Ein dritter Punkt sind mögliche Effekte und Nachbearbeitung: Zum einen wird im Metal meistens mehr Verzerrung verwendet. Bei klassischem Hard Rock und Heavy Metal sind die Unterschiede meistens nicht besonders groß. In extremeren Genres wie zum Beispiel Black und Death Metal wird die Verzerrung dagegen bis zum Anschlag aufgedreht. Zum anderen wird das Ganze beim Mastern dann nochmal zusätzlich bearbeitet, sodass der Gitarrensound am Ende deutlich härter, aggressiver und "dreckiger" klingt. Kann man schlecht erklären, muss man hören:

https://www.youtube.com/watch?v=o1tj2zJ2Wvg

Einmal klassischer Hard Rock mit mäßig stark verzerrten Gitarren.

https://www.youtube.com/watch?v=gfZYcc5Ra2g

Und hier Black Metal mit extrem verzerrten, dreckigen Sound jenseits von Gut und Böse

Ein letzter Punkt wären dann noch tatsächliche musikalische Unterschiede. Während Hard Rock meistens mit klassischen Dur und Moll-Akkorden arbeitet, werden gerade in den extremen Metal-Genres auch gerne mal Dissonanzen oder chromatische Tonleitern verwendet.

Letztendlich kommt es immer darauf an, welches Metalgenre du betrachtest. Zwischen Black Metal und Hard Rock sind die Unterschiede riesig. Wenn man aber Hard Rock mit klassischem Heavy Metal wie z.B. Black Sabbath oder Judas Priest vergleicht, sind die Unterschiede dagegen relativ gering und ziemlich fließend, da Hard Rock eben der direkte Vorläufer war. Wo Hard Rock aufhört und Heavy Metal anfängt, muss dann jeder ein Stück weit für sich selbst entscheiden.

Und was für ein hauptgenre würdest du bei motörhead sagen

und danke für deine starke Antwort!

0
@Arcangel588a

Wie oft hast du eigentlich noch vor diese Frage zu stellen?

1
@Arcangel588a

Du könntst ihm wenigstens den Stern dafür geben, wenn du schon kein Hilfreich vergibst.

1

Sound! Man kann die Gitarre auf tiefer stimmen und mit entsprechenden Effekten und auch (hohen) Noten, bekommt man halt den einen oder anderen Sound! Und Gitarren mit 7 - anstatt 6 - Saiten sind garnicht mal so unüblich! :)

Woher ich das weiß:Hobby – Bin seit 30 Jahren in der Musikszene tätig.

Also macht man das bei beiden genren gleich

also ist es nur am Sound und das kann man ja jederzeit bei beiden genren einstellen

also hätte motörhead jederzeit mit deren Instrumenten die sie hatten,und die sie bei allen Songs genutzt hatten auch bei rock n Roll Songs,sehr lauten und harte e Gitarren Riffs bzw Sounds gespielt wie bei diesem Song zb

Meine nur die hinteren Instrumente und nicht die Stimme

https://youtu.be/If9VmBlp82c

0
@Arcangel588a

ALLES ist möglich ... letztendlich (!) geht es um Verstärker, Verzerrer und/oder Effektgeräte! Davon kann man alles schalten und verwalten, bis man "seinen" Sound hat. Seit Jahren gibt es dafür sogar ALL-in-ONE-Geräte ... schau mal 2 min rein ...: https://youtu.be/KApowBNYmDk?t=98

0
@PeterP58

Und hatte motörhead solche Verstärker verzerrer oder effektgeräte oder dieses All in one gerät,womit sie eigl jederzeit so wie bei dem link wo ich geschickt hatte spielen konnten ?

0

Metal hat sich aus dem Hard Rock entwickelt. Es gibt Bands, die beides spielen. Manchmal sogar auf einem und demselben Album.

Hard Rock kommt aus dem Blues. Heavy Metal hat auch geringe klassische Einflüsse.

Manche Alben sind beides, z.B. "The Number Of The Beast" von Iron Maiden. Manche sind eher Heavy Metal, z.B. "Screaming For Vengeance" von Judas Priest. Metallica haben auf Load und ReLoad eher Hard Rock gemacht, sind aber überwiegend eine Metal Band. Insbesondere früher Speed Metal und dann Death Metal.

Der Gesang im Heavy Metal ist meist etwas höher und kreischiger. Aber auch die klassische Hard Rock Band Guns n' Roses hatte mit Axl einen Sänger am stark. der ebenfalls kreischen konnte.

Es ist wirklich nicht so einfach. Man kann aber lernen, den Unterschied rauszuhören ohne ihn genau zu benennen.

Woher ich das weiß:Hobby – Habe mich mit Musik(richtungen) und Interpreten beschäftigt.

Also macht man das bei beiden genren gleich 

also ist es nur am Sound und das kann man ja jederzeit bei beiden genren einstellen 

also hätte motörhead jederzeit mit deren Instrumenten die sie hatten,und die sie bei allen Songs genutzt hatten auch bei rock n Roll Songs,sehr lauten und harte e Gitarren Riffs bzw Sounds gespielt wie bei diesem Song zb 

Meine nur die hinteren Instrumente und nicht die Stimme 

https://youtu.be/If9VmBlp82c

0
@Arcangel588a

Motörhead war weder eine Hard Rock Band und schon gar keine Metal Band.Und wenn der Lemmy das schon sagte (Er ruhe in Frieden), dann wird das schon stimmen.Motoörhead haben eben Motörhead-Musik gemacht, wie sie eben nur Motörhead machen konnte.

0
@Grinsekater1812

Naja, Motörhead haben harte Rock'n'Roll gespielt. Das kann man durchaus Hardrock nennen. Manche Metal-Bands waren aber von Motörhead beeindruckt und haben Cover gespielt.

1
@Grinsekater1812

Und wenn ich sage woher hatte motörhead musik ihre Gene bzw Beeinflussung ?

bzw hatten sie die Instrumente (verzerrer,Verstärker) mit dem sie jederzeit Metal spielen konnten wie dieses hier im Hintergrund das instrumental

https://youtu.be/KApowBNYmDk?t=98

0
@ranger1111

Also hat motörhead Hard Rock und Metal gespielt.

und wie meinst du Rock n Roll,weil das rnr was ich weis ist ja wie Elvis Presley oder Chuck norris etc.
also könnte man sagen das motörhead Hard Rock und Metal gespielt haben oder

und hätten sie mit deren Instrumenten die sie immer hatten (Verstärker,verzerrer etc.) jederzeit den instrumental davon spielen können

https://youtu.be/KApowBNYmDk?t=98

0

Und danke für deine starke Antwort!

1

Deine Antwort ist nett. Aber leider morgen bereits vergebens.

2

gute Studios mischen das vernünftig. Es gab mal Anfang der 90er ein Interview aus den USA.

"Make Double Kick Drum audible." Also man hört die 128tel Triolen der Doppel-Baß-Trommel auch.

Manche Bands stimmen ihre Instrumente tiefer oder spielen gleich 8 Saiter Gitarren (Meshuggah)

Sepultura spielt teils Drop C, also 4 Halbtöne tiefer als das E.

Sehr gute Verzerrer Sounds wie Mesa Boogie oder Engl mit Vorstufen-Geräten wie Triaxis

Und wie war es bei motörhead ?

0
@Arcangel588a

das war nichts Besonderes beim Sound.

Bei Immortal gab es Fake Stack mit Marshall Attrappen. Die echten Amps waren Engl mit dem Mikrofon vor dem 412er Kabinett

0

hier mal die Fake Amps von Marshall als Attrappen. Die Engl werden wirklich angesteuert und laufen.

Das ist Immortal

 - (Musik, Rock, Instrument)

Und bei motörhead wie ist es da

auch Metal Equipment

e gitarre Sound amp etc

0

Was möchtest Du wissen?