Macht es Spaß mit einem 50ccm Roller zu fahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist grundsätzlich so, wenn du noch jung bisd und davor kein motorrad gehabt hast, dann ja es macht spaß, aber leider nur für kurze zeit, denn dann muss mehr leistung her, und kurze zeit ist schon nach ein paar wochen. Deswegen tunen auch so viele ihre roller. LG

Fever 16.03.2017, 15:44

Ja ich kriege aber eine Simson S51 und die läuft ja mit einer angemessen Geschwindigkeit

0
2StrokeEngineer 16.03.2017, 15:50

Du wirst sicher nicht unzufrieden sein, aber ich hatte damals eine Aprilia sx 50 und die lief 60, wurde mir zu langweilig also machte ich sie schneller bis sie 85 lief, wurde mir auch zu langweilig und so ging es immer weiter bis sie dann um die 23ps statt den erlaubten 2ps hatte

0

Beruflich fahre ich mit meinen 50ccm mopeds ca,5000km im Jahr.aber nur für fun mindestens ca,10 000km im Jahr.

Das sagt doch alles,oder?

MrMentalist1 19.03.2017, 14:48

Hey Alpino was machst du genau Beruflich wenn ich fragen darf ;D?

1
Alpino6 19.03.2017, 19:17
@MrMentalist1

Früher Mechaniker ca,20Jahre.

Heute“ seit,10 Jahre Reifen monteur.

1

Grundsätzlich ja. Meine Frau fährt gerne damit. Ich fahre lieber mein Motorrad mit 680ccm und 60PS. 

Wenn du den Roller im legalen Rahmen bewegst: NEIN

Wenn dein Roller auf 80ccm mit Sportauspuff, Rennvergaser,.... getunt ist und 105km/h läuft, dann sicher!

grundsätzlich würde ich ja sagen.

es sei denn

- scheiß wetter

- auf längeren landstraßen (mit 50 dahinzuckeln nervt)

- wenn da roller noch 50fahren darf und nicht 45kmh wie die neueren.


Bei dem Wetter,Ja.

Was möchtest Du wissen?