macht eine SSD-Festplatte mein PC schneller?

6 Antworten

Durch die SSD werden Dateien schneller geladen / geschrieben.

Fühlt sich insgesamt schon deutlich schneller an.

Wenn du sie an USB-3 hängst kannst es aber gleich lassen :S

Die muss an einen Sata anschluss und darauf dann Windows installieren

Warum willst du das er Windows neuinstalliert

0

Also erstmal ist es (glaub ich) eh nicht möglich über ein USB Medium zu booten. Und es ist ja schön und gut dass du "4"TB externen SSD Speicher hast was ich einfach mal in Frage stelle aber der nützt dir auch nichts wenn du das dann per USB 3.0/2.0 an den PC anschließt. Da ist ne normale HDD über USB 3.0 fast genau so schnell. Es bringt nur was wenn die SSD in dem PC verbaut ist mit einer SATA Schnittstelle (oder M.2) und darauf auch das Betriebssystem läuft.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Privates Hobby

Klar ist es möglich über USB zu booten, wie sollte man den sonst Windows per USB Stick installieren können.

1

Nur wenn du Windows auf der Platte installierst und wenn du sie Intern benutzt. USB ist halt deutlich langsamer als SATA

Nein. SSDs machen den PC nur schneller, wenn Windows selbst auf der SSD ist. Es verkürzt auch die Ladezeit von Programmen und Dateien, die auf der SSD sind.

Und außerdem, was soll das für eine Festplatte mit 4GB sein? Das klingt eher nach einem USB-Stick. 4 GB sind heutzutage gar nichts.

Dein OS muss auf der SSD sein, damit er schneller bootet. 4gb sind für ein Betriebssystem ein bisschen wenig. Und ob extern oder intern ist deinem PC relativ egal.

Was heißt OS ? Und ich entschuldige mich ich meine natürlich ich habe mir eine 4 TB ssd festplatte gekauft :D Und wie bekomme ich mein sogenanntes OS auf die Festplatte ? :D

PS: Danke für deine schnelle Antwort :D

0
@ginobiz

4 TB ssd? Ach du kagge... Ja, das geht, OS ist die abkürzunf für Operating system (Betriebssystem)

0
@ginobiz

Einbau der SSD im PC (anstelle der Festplatte) und Windows (das Betriebssystem, engl. Operating System = OS) da drauf installieren.

0

Was möchtest Du wissen?