Macht das katzenfutter FELIX süchtig

11 Antworten

Dass Felix so schlecht ist, wusste ich gar nicht. Unsere Katze nimmt es ebenso gern wie alles Andere. So oder so füttern wir diverse Marken und Sorten durcheinander, um zu vermeiden, dass die Katze irgendwann nur noch eine Sache nehmen will, und weil wir glauben, dass die meisten Büchsenfutter ihre Nachteile haben (Kitekat hat Farbstoffe, Whiskas Zucker u.s.w.) und dass durch die Mischung vielleicht die einzelnen Nachteile ein bisschen abgemildert werden. Außerdem mischen wir gelegentlich feuchte Haferflocken oder Reis drunter. Das hat mir mal der TA empfohlen, weil Katzenfutter allein zu Nierenproblemen führen könne (allerdings bei einem Kater). Welches Futter ist denn gut, wenn nicht die üblichen Marken?

In den meiste Katzenfuttersorten ist irgendein Stoff drin, der dazu führt, das die Katzen nur noch dieses Futter fressen wollen, bei Felix ist das auch so (aber auch bei fast allen anderen Sorten). es kann eigentlöich nichts passieren als das die Katze nur noch Felix will.

Ich habe eine Katze. Und ich gebe ihr auch ab und zu FELIX Katzenfutter und soweit ich das sehen kann ist sie nicht süchtig danach. Weil wenn sie satt ist geht sie einfach weg.... schläft oder spielt oder macht sonst was und dann kommt sie nochmal ein paar stunden später und isst den rest auf Also das macht eindeutig nicht süchtig ;-D

Also ich habe noch nicht bemerkt, dass Felix süchtig machen soll. Meine Jazzy friesst leibend gern Felix, lieber als alles Andere. Aber wenn ich kein Feliy habe, frisst sie auch andere Sorten. Wenn ich jedoch unterwegs bin und sie mal für ein Wochenende allein lassen muss, frisst sie ihr Trockenfutter, weil nichts Anderes zur Stelle ist. Was mich jedoch interessieren würde ist, was das Taurin im Katzenfutter zu suchen hat. Es ist ungesund für die Menschen, obwohl es in jeder Dose Red Bull ist und wer das trinkt , ist, wie ich festgestellt habe, ganz schön schräg drauf. Wer hat da eine Idee? Ansonsten werde ich weiter recherchieren. Aber Danke im Voraus - eigene Erfahrungen sind immer gut zu kennen.

Es macht nicht direkt süchtig, aber da in Katzenfutter wie dem FELIX kaum gesundes Fleisch enthalten ist würden deine Katzen es unter normalen umständen garnicht anrühren. Dieses Futter besteht hauptsächlich aus billigen Schlachtabfällen und ungesunden Getreide. Damit es trotzdem gerne gefressen wird werden künstliche Geschmacksverstärker eingesetzt. Katzen gewöhnen sich recht schnell daran und fressen dann kein gesundes Futter mehr. Schau mal hier http://kleintierhaltung.com/katzenfutter-test/ da findest du eine Bewertung vieler Futtersorten.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?