Mache mir unendlich viele Sorgen um beste Freundin

7 Antworten

Hey, da ich (oder auch wir, was auch immer du bevorzugst) nichts Näheres darüber weiß, kann ich dir bezüglich der vorgefallenen "Sache" nicht wirklich helfen. Ich kann verstehen dass du es nicht erzählen willst, musst du auch nicht. Ich hab zwar zwei-drei Vorstellungen darüber, aber unwichtig. Dass du dir Sorgen um sie machst ist normal, da du ein wenig (oder auch sehr) in sie verliebt bist, da willst du natürlich dass es ihr gut geht und sie wieder lächeln kann. Es mag jetzt zwar wieder typisch klingen, da es dir jeder sagen würde, aber du musst versuchen mit ihr darüber zu reden. Mach ihr oder besorg was zu Essen, das sie gerne mag (Pizza ist oftmals eine gute Wahl ;) ), geh zu ihr nach Hause und bleibt da oder nimm sie an einen ruhigen Ort mit, z.B. geht durch einen Wald spazieren und setzt euch dort auf eine Bank. Da dann einfach reden. Du hast dann die Möglichkeit gleich mit dem Thema anzufangen oder du beginnst langsam und "kreierst" dir einen guten Übergang. Am besten du überlest dir zuhause schon ein paar Themen, da es einem oft schwer fällt überhaupt was zu sagen. Du darfst sie dann aber auch nicht dazu zwingen etwas zu sagen oder zu erzählen, sie muss es aus freiem willen tuen. Ach ja und versuche sie ebenfalls zum lachen oder zumindest zum lächeln zu bringen, du wirst dann ebenfalls sehen ob es ein echtes ist oder einfach nur ein um dich glücklich zu machen (gezwungenes Lächeln), wobei du das zweite keinen erfolg nennen kannst sondern eher GameOver. Aber denk dran nach einem GameOver kannst du es erneut versuchen (mit einiger Zeit dazwischen), denn nach dem 1. mal wird sie bemerken dass du ihr helfen willst und wird auf dich vielleicht zukommen, je nach ihrer persönlichkeit (schüchtern-offene Person), damit ist gemeint wenn sie schüchtern ist musst du eher auf sie zugehen und nur wenn sie offen ist kommt sie auf dich zu. wenn du jemanden zum reden brauchst, schreib mich ruhig an, ich rede hier nämlich aus erfahrung, mein bester freund hatte mich damals verlassen und ich wollte damals auch gehen udn kann dir in so dingen sehr weiterhelfen, aber ich glaube dann eher privat als "in der öffentlichkeit". tut mir leid dass ich jetzt am ende nurnoch klein schreibe abe rnur groß schreiben ging mir ehrlichgesagt auf dir nerven ^^

Liebe Grüße RadicalSymphony

Hm das ist echt hart....wenn du weißt, dass Sie wegen der Vergangenheit keinen Körperkontakt haben kann, musst du das leider akzeptieren, egal wie schwer Sie ist. Lass es Sie wissen, dass du immer für Sie da bist, das ist viel mehr wert, als du denkst. Sie braucht jetzt wahrscheinlich einfach Zeit für sich, aber es ist gut zu wissen, dass jmd für Sie da ist. Wenn Sie bereit ist darüber zu reden oder sonstiges, wird Sie von sich aus kommen. Setz Sie solang nicht unter Druck. Halt zu ihr, egal was ist!:) und das du ein Auge auf Sie wirfst, ist auch oke, aber pass auf, dass Sie sich nicht zu sehr beobachtet fühlt. Frag sie vllt mal ob es für Sie oke ist. Und nachts musst du mehr schlafen, schalte deine Gedanken ab und dann kannst du Tags besser aufpassen;) sei einfach für Sie da, mehr kannst du grad nicht tun als zu warten und Sie nicht alleine zu lassen;)

Sie weiß, dass ich immer für sie da bin, und auch immer erreichbar. Und sie hat mir auch erzählt, was vorgefallen ist, unter der Bedingung, dass ich es Niemandem weiter erzähle, weswegen ich es jetzt auch nicht mache. Ich setze sie auch wirklich nicht unter Druck.

Was das mit dem Körperkontakt angeht... Ich habe ein extremes Bedürfnis danach. Aber auch, wenn es mir nicht gefällt, muss ich akzeptieren, dass es nun mal nicht geht, und das tu ich auch.

Und was das mit den Gedanken angeht: Ich kann meine Gedanken nicht abschalten, ich kann an nichts anderes mehr denken, ich kann meine Gedanken generell nicht kontrollieren.

0

Weil so wie du das jetzt schilderst kommt's mir so vor als ob du auf sie stehst sie aber nicht auf dich und das dich das zum Wahnsinn treibt

Ich hab grad erklärt, wie ich das meinte. Schau dir die Antwort auf carmen4046 an, da steht drin, wie das gemeint ist.

0

Trotz Interesse kein Date?

Hey, ich versuche mich kurz zu fassen...

Ich (19) habe seit 2 Jahren Kontakt mit einem Mädchen (17), das erste Jahr haben wir nur miteinander geschrieben aber uns nie richtig getroffen. Das hat mich auch nie gestört da es bis dahin für mich auch nur eine Internetbekanntschaft war. Dann haben wir uns 2 mal einfach so getroffen und ab da haben sich von meiner seite aus sehr starke gefühle entwickelt.

Aus den belanglosen Treffen wollte ich dann etwas mehr werden lassen und sie zum essen einladen, mit dem Ergebniss dass es ihr zu plötzlich war und abgelehnt hat.

Ich habe dann 1/2 jahr versucht sie zu vergessen doch ich hab es einfach nicht geschafft, ich hab sie noch ein paar mal gefragt nach einem date doch sie ist sich unsicher, sie sagt sie ist sich sicher dass ich der richtige bin und dass sie interessiert ist doch blockt jedes ernstere treffen ab. Sie hatte auch noch nie eine Beziehung und hat Angst verletzt zu werden.

Kann ich das irgendwie noch retten? Ich weiß nicht mehr was ich machen soll... ich hab bereits alles versucht aber dann kommen immer wieder solche Momente wo sie sagt dass es vielleicht etwas werden kann und dass das noch zeit hat...

...zur Frage

Wie Stärke ich mein Selbstbewusstsein um Menschen generell offener zu werden?

Hallo ich M. 18 habe zwei etwas kompliziertes Problem. Ich habe nur gering Selbstbewusstein und dies find ich echt Schade. Meine Ganze Kollegen aus dem Freundeskreis sagen ich soll offener gegenüber Mädchen sein aber dies fällt mir so schwer, ich bin generell nicht offen gegenüber anderer Personen. Nun frag ich mich wirklich wie es weiter gehen soll. Mein Freundeskreis ist gespalten, die einen sind eher sehr Kindlich und zocken häufig und die anderen sind eher reifer und haben schon alle Freundinen. Seit dem ich mehr mit meinen Reiferen Freunden was unternehme, hätte ich auch gerne eine Freundin. Denn ein großes Problem ist das ich fast nichts über mich sage. Also eigentlich wissen sie nicht mal das ich auch eine Freundin will. Von ihnen erfahre ich alles von a bis z. Ich kenne viele Geheimnisse von ihnen aber sie kennen keines von mir. Mir fällt es extrem schwer denn ich will nicht das jemand was dummes sagt. Die Situationen fühlt sich immer extrem komisch an wenn sie z.B. sagen ich soll mir auch eine Freundin suchen.

Wisst ihr wie ich meine Schüchternheit überwinden kann denn ich habe für mich das Gefühl dass ich mich immer mehr entferne und es manchmal nicht meine Freunde sind. Wir chillen so 2 bis 3 mal die Woche zusammen gehen feiern und haben geplant nach Amsterdam einen Urblaub zu machen.

Mein zweites Problem ist, dass mich zwei Mädchen in letzter Zeit als hässlich bezeichnet haben. Dass passiert mir immer wenn Freundinnen der Freundin des Freundes dabei sind. Sie sagen oft ich wäre singel. Doch diese Situationen sind mir so unangenehm. Meine Selbstbewusstsein leidet immer noch von der Aussage. Die andere Seite ist das ich auch schon viel Komplimente von alten Klassenkameradinnen bekommen habe wie hübsch ich geworden bin. Über Facebook und Co. wurde ich auch schon angeschrieben. Doch dies bringt alles nichts ich fühle mich immer noch nicht schön. Obwohl sich mein Leben in den letzten Jahren geändert hat. Ich trainiere jetzt regelmäßig seit 1 1/2 Jahren habe einen Breitgebauten Körper aber dies hilft mit nur gering mein Selbstbewusstein zu stärken.

Ich entschuldige mich für diese langen Text und die mangelnde Gramatik aber ich weiß echt nicht mehr weiter.

Ich würd einfach gern ein neues Leben anfangen und nochmal alles besser zu machen mehr Selbstbewusstein aufbauen.

Es würde mich freuen wenn ich ein paar Gute Antworten bekommen könnte. Danke 👍

...zur Frage

Ich denke zu viel nach an eine Freundin. Was tun?

Ich hab eine beste Freundin. Und ich mache mir oft Sorgen was sie macht und wie es ihr geht. Sie ist seit 6 Std. nicht mehr on gekommen. Ich denke nur noch an sie und mache mir extreme Sorgen. Könntet ihr mir behilflich sein wie ich diese ganzen Gedanken verharmlosen kann? Ich will nicht zu viele Sorgen und Gedanken um sie haben weil mich das fertig macht

...zur Frage

🙁Kann mit jmd Helfen🙁?

Ich mach mir sorgen um meine Freundin🙁Sie wird von eine Junge aus unsere klasse sogesehen gemoppt und das macht sie natürlich traurig.Sie fühlt sich alleine weil sie die einzige aus unsere klaase die einzige Ist die noch NIE ein Freund hatte und sie tut mir so leid sie hat auch keine richtigen Freunde außer mich.

...zur Frage

Freundin zieht mich irgendwie extrem runter!

Bin jetzt knappe 4 Monate mit meiner Freundin (ihre erste Beziehung) zusammen (beide 15). Wir sind im selben Verein und reden nach dem training meistens noch kurz (sie hat dort auch einige freundinnen). Ich hatte mit ihr noch keinen wirklich langen Kuss (nichtmal das......). Heut hat sie mir nichma en abschiedsküsschen gegeben. Wenn ich sie frag, ob wir uns mal wieder treffen wollen, hat sie immer was mit ihren Freundinnen schon vor (ich bin mit ihr besten freundin auch gut befreundet). sehn uns deswegen echt selten. Ihre Freundinnen sind immer wichtiger als ich, sie behandelt mich wie jeden anderen auch (als wär ich garnicht mit ihr zusammen). Wenn ich sie nicht küsse, dann kommt es nie (nochnichmal) zu einem kuss... Das ganze zieht mich echt verdammt runter und des wollt ich jetzt einfach mal loswerden. Ich Liebe sie wirklich. Sie ist mir so wahnsinnig wichtig. Was soll/kann ich tun, dass wir öfters mal was unternehmen (wäre mir echt wichtig. treffen uns vllt. alle 3 wochen 1 mal -.-) ? Ich habe ihr mal ne sms geschrieben, dass ich mir echt sorgen mach, dass sie sich so wenig meldet (alle 3 tage mal ne sms höchstens!!!!) . Dann hat sie nur zurückgeschriebn, dass ich mir nicht immer gleich Sorgen machen soll

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?