MacBook Wasserschaden / Zahlt Versicherung auch Folgeschäden?

3 Antworten

Das musst du bei deiner Versicherung erfragen bzw. dein Freund muss das bei seiner Versicherung erfragen. Er ist dir gegenüber schadensersatzpflichtig. Das muss er mit seiner Versicherung klären, ob das abgedeckt wird. Apple sagt nur, dass sie keine Garantie übernehmen wollen, es sei denn es wird alles ausgetauscht.

Die Haftpflichtversicherung beschränkt sich darauf, dir deinen tatsächlichen Schaden zu erstatten. Das ist grundsätzlich höchstens der Zeitwert des Gerätes. Wenn der Kostenvoranschlag über 200 € lautet, wird auch nicht mehr gezahlt.

Beim Reparaturauftrag solltest du darauf bestehen, dass das Gerät auch wirklich "wiederhergestellt" ist. Wenn du spätere Reklamtionen hast, wirst du Probleme haben, das mit diesem Schadensereignis in Verbindung zu bringen.

Es kommt darauf an, wie hoch der Zeitwert des kompletten MacBooks ist. Liegt der Zeit wert eh nur bei ca. 300 Euro, wird die Versicherung sehr wahrscheinlich den Zeitwert erstatten. Liegt der Zeitwert beispielsweise bei 2000 Euro, kann es sein, dass die Versicherung den Reparaturschaden in Höhe von 200 Euro erstattet.

In letzterem Fall sind natürlich Folgeschäden mitversichert, denn die Reparaturfirma weist ja ausdrücklich darauf hin, dass spätere Schäden nicht ausgeschlossen sind. Bekommst Du also die Reparatur bezahlt, undgeht Dein MacAir dann in ein paar Monaten wieder nicht, muß die Versicherung erneut zahlen, wenn der Defekt auf das Bier zurückzuführen ist.

Zahlt die normale Haftpflicht bei Gefälligkeitsleistung?

Hallo,

wenn ich vor der Rente Elektriker war und jetzt meinem Enkel eine Steckdose anbringe und dadurch ein paar Tage später die Wohnung in Brand gerät, zahlt dann die normale Haftpflicht?

...zur Frage

Muss meine Haftpflichtversicherung/Hausratversicherung zahlen, wenn ich den Schaden gar nicht verursacht habe?

Hallo, bei Heizungsarbeiten ist unser Keller unter Wasser gesetzt worden, wobei ein Schaden entstanden ist. Die Hausverwaltung sagt, wir sollen das jetzt über unsere eigene Hausratversicherung regeln. Wieso das? Ich habe den Schaden doch gar nicht verursacht. Wieso sollte ich da meine eigene Haftpflichtversicherung einschalten? Müsste nicht die Versicherung des Verursachers für den Schaden aufkommen? Danke!

...zur Frage

Mutter hat sich ihr Fuß gebrochen, zahlt die private Haftpflichversicherung?

Hey, meine Mutter hat sich letztens leider ihr Fuß gebrochen. Sie wurde operiert usw.. und musste 3 Tage im Krankenhaus schlafen.

Nun die Frage: Bezahlt die private Haftpflichtversicherung (welche auf meine Vater läuft, aber die Familie mit deckt) bspw. den Aufenthalt im Krankenhaus, auch wenn es ihre eigene Schuld war, dass sie sich eben ihr Bein gebrochen hat?

Ich weiß, das kann am Besten nur die Versicherung beantworten, aber wollte mal allg. hier fragen was ihr denkt oder ob ihr eigene Erfahrung mit sowas hattet.

Gruß

...zur Frage

Wie viel zahlt die Schlüsselhaftpflichtversicherung?

Ich habe einen Sicherheitscodierten Schlüssel verloren. Die Vermieterin und Eigentümerin des Schlosses sagt, dass die Sicherheit nicht mehr gegeben ist und fordert somit ein Austausch des Schlosses ein. Der Schlüsseldienst schlägt mit dem Kostenvoranschlag ein Preis von ca. 900 Euro. Die Versicherung sagt nun, dass sie nur einen Zeitwert des Gegenstandes zahlt. Das Schloss ist bestimmt schon mehrere Jahrzehnte alt. Es handelt sich doch nicht um ein Auto oder Handy mit starken Zeitverlust. Das Schloss funktioniert doch auch nach mehrere Jahrzehnten noch immer wie bei Tag eins. Wie können die Versicherungen denn jetzt einen Vergleich anstelllen? Die Rechnung gibt es nicht auch weil das Haus im Besitz eines anderen Eigentümers war. Wie geht also die Versicherung vor? Gibt es bei sowas keine andere Reglung? Das Schloss ist offensichtlich nicht mit einem Wertverlust eines Autos oder Handys zu vergleichen und die Versicherung möchte eine Rechnung der Anschaffung des Schlosses, was es schlicht und ergreifend nicht mehr existiert.

...zur Frage

Beachtung bei Gutachter der Versicherung

Hallo zusammen,

beim Balkongeländer lackieren hat mein Nachbar Lack auf meinen Motorrad-Sattel gespritzt. Reinigung ist nicht möglich ohne das Kunstleder des Sattels zu beschädigen (ich war bei einer Reinigung).

Der Nachbar lässt das jetzt über seine Haftpflicht (Allianz) laufen. Von denen kommt morgen ein Gutachter. Ich hatte jedoch noch nie mit Gutachtern zu tun. Muss ich da was beachten? Wie verhalte ich mich dem gegenüber. Haben die irgendwelche miesen Tricks? In meinem Kopf schwirren Bilder von Anzugträgern, die alles bagatellisieren und runter reden. Immerhin zahlt die Versicherung ihre Brötchen.

Mein Ziel ist, dass die Versicherung das neu Beziehen des Sattels bezahlt.

...zur Frage

Autoreparatur teurer als Kostenvoranschlag der gegnerischen Versicherung. KFZ Werkstatt sagte, sie rechnet mit der Versicherung ab. Wer zahlt Differenzbetrag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?