Macbook Pro Betriebszustand herausfinden!?

2 Antworten

In der von dir verlinkten Anleitung ist deine Frage doch schon beantwortet, oder nicht?

Dieser ist hexadezimal angegeben, steht aber letztlich für eine Stundenzahl, nämlich die Betriebsstunden der Festplatte.

Der zweite Tip, zum Thema Ladezyklen, ist noch einfacher umzusetzen. Da muss kein Wert umgerechnet werden.

Diesen Wert könnt Ihr auslesen, indem Ihr nach Klick auf das Apfel-Symbol [oben links in der Menüleiste] “Über diesen Mac” öffnet, im folgenden Fenster auf “Weitere Informationen” klickt und anschließend den “Systembericht” startet. Unter “Stromversorgung” findet Ihr hier die “Informationen zum Batteriezustand” sowie die Ladezyklen.

Dieser Wert müsste bei einem praktisch ungenutzten MBP bei 1 oder 2 liegen.

Hi,

Mac starten und wenn du angemeldet bist:

Drückst du "CMD + Leertaste". Dann gibst du einfach Festplattendienstprogramm ein. Danach die Festplatte auswählen und das blaue I (Info) drücken. 

Bei mir OSX 10.10.2 werden die Betriebsstunden der Festplatte nicht angezeigt.

Gruß 

Versuch's noch mal. Die Platte anwählen, nicht das Volume. Also nicht "Macintosh HD" sondern den Eintrag darüber.

0

Was möchtest Du wissen?