MacBook Air oder Pro für mein Studium?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde das Pro nehmen, weil das Air wirklich sehr veraltet ist! Die HW wurde letztmals in 2015 nur um das Nötigste verbessert und der Bildschirmauflösung hat noch den gleichen Stand wie in 2011! Ich finde, der Preis ist einfach nicht mehr gerechtfertigt, auch wenn es das günstigste Macbook ist. Der einzige Vorteile des Airs sind noch die konventionellen Schnittstellen und die vielleicht etwas zuverlässigere Akkulaufzeit, das Gewicht und die Dicke an der dicksten Stelle sind aber nahezu identisch zum neuen Pro.

Ich würd n 13"er Pro nehmen, der Bildschirm hat die deutlich bessere Auflösung und Leistunsstärker ist es auch noch.

Das Macbook Air ist absolut ausreichend. Schöner Display, sehr dünn und leicht und dazu genügend Leistung für deine Anforderungen. 

Würde das Air nehmen - ist schön leicht und die Leistung ist fürs Studium mehr als ausreichend.

Habe selbst das 13 Zoll Pro. Sehr begeistert davon. Akku hält gute 8 Stunden. Meine Freundin hat das Air. Nicht so stark an Leistung dafür längere Akkulaufzeit.

Ich würde das Air nehmen. In dem Pro steckt zwar mehr Leistung,aber es kommt natürlich darauf an, was du damit alles machen willst. Aber für die meisten Dinge sollte es reichen.

Ich würde dir aber raten, ein anderes nehmen, da Apple echt überteuert ist.

Was möchtest Du wissen?