Lunge tut weh nach dem Sport?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du entwickelst eben eine Raucherlunge, das wird nicht besser, wenn du nicht aufhörst.

Du hast mit dem Rauchen angefangen obwohl Du genau wusstest wie gefährlich das ist. Jetzt spürst Du die Konsequenzen Deiner Ignoranz. Da Du ja, wie ich in den Kommentaren von Dir weiter unten lesen konnte nicht bereit bist mit dem Rauchen aufzuhören, wirst Du mit den weiteren Konsequenzen leben müssen. Ich lade Dich ein mal zu mir ins Krankenhaus zu kommen. Ich werde Dir da Raucher vorstellen, die jetzt mit schwersten Atembeschwerden zu kämpfen haben. Schwere COPD GOLDstadium 4, tragbare Sauerstoffgeräte und Heimbeatmungsgeräte, allein die Geräusche der schwer atmenden und hustenden Patienten schon im Flur, ...... Du wirst begeistert sein. Mach weiter so und Du wirst es nicht nur sehen können, sondern vielleicht auch in ein paar Jahren selber erleben. Ich wünsche es Dir allerdings nicht.

Zu Deiner Frage was Du jetzt bei schmerzenden Lungen tun kannst: hör auf mit dem Sport!

Aufhören zu rauchem - wenn du das nicht tun willst dann musst du halt damit leben. Das ist dann eigene Ignoranz

Am besten das Rauchen aufgeben

josefalex1 02.12.2016, 13:29

Nein!

0
TheAllisons 02.12.2016, 13:31
@josefalex1

ist ja deine Gesundheit, man sollte auf die Warnsignale des Körpers hören. Aber wenn du nicht willst, ist es deine Sache

4

Langsam durchatmen und mit dem Rauchen aufhören 

Aufhören zu rauchen.

Deine Frage und deine "Nein" kommentare sind in etwa so:

Ich habe Kopfschmerzen. Haue meinen Kopf 5 x mal am Tag gegen die Wand.
Was soll ich tun? Es tut weh.

Was möchtest Du wissen?