Luftfeuchtigkeit bei 27 Grad zu hoch?

7 Antworten

Nein, du wirst keine Probleme mit Schimmel bekommen. Die Luftfeuchtigkeit wird beim Lüften nur minimal sinken, da die absolute Feuchte bei beiden Situationen nicht sehr gravierend unterschiedlich ist.

Heute sind es 55 % habe aber nicht drinn geschlafen im zimmer der sonstiges gemacht nur gelüftet dann wurden es 55% im sommer ja nicht schlimm da kann es ja auch mal 68 sein oder weil es ja nicht schimmeln kann weil alles zu warm ist oder?

Ist das Schimmel Antworten?

Mein hat so 23 bis 27 Grad jetzt und der Luftfeuchtigkeit ist so von 25 bis 45 % aber hab was graues gefunden. Ist das Schimmel zeige dir ein paar bilder

...zur Frage

Mein Zimmer wird einfach nicht kühl?

Es ist ja tagsüber immer richtig warm und deswegen auch mein Zimmer. Es sind draußen ca 20 grad und in meinem Zimmer 26 und ich dachte ich mach Fenster auf. Selbst übernacht wird es nicht kälter sondern wärmer. Kann mir mal jemand sagen wie das aufhören kann?

...zur Frage

Luftfeuchtigkeitsprobleme in der Wohnung?

Hey,

in meinem Zimmer (Wohn-&Schlafzimmer in einem) herrscht eine sehr sehr geringe Luftfeuchtigkeit unter 20 ℅... Mein Hygrometer zeigt an, dass die Luftfeuchtigkeit draußen 67 ℅ beträgt, warum geht in meinem Zimmer dann die Luftfeuchtigkeit runter wenn ich lüfte? Habt ihr sonst noch irgendwelche Tipps um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen? Ich habe bereits ein paar Pflanzen ins Zimmer gestellt und ich Stoßlufte.

MFG

...zur Frage

Absolute Luftfeuchtigkeit

Hallo,

ich habe hier eine Frage für die Experten unter uns. Man sagt ja, dass man in einem Raum ca. 45-50% rel. Luftfeuchtigkeit haben was in etwa 9,28 g/m² Wasser bei 21 Grad Raumtemperatur entspricht.

Wenn man nun 17 Grad hat und 60 % rel. Luftfeuchtigkeit hat man 8,79 g/m² Wasser in der Luft (absolute Luftfeuchtigkeit), also geringfügig sogar weniger

Kann bei dem zweiten Fall auch Schimmel entstehen? Die absolute Luftfeuchtigkeit ist ja sogar niedriger.

Danke für eure Expertenmeinungen!

...zur Frage

Schimmel und Feuchtigkeit?

Hallo ich hab Schimmel im Schlafzimmer und nun die Tapete abgemacht und etwas drauf gemacht. Jetzt hab ich ein Hygrometer direkt vor der Schimmel stelle, dort hab ich 75% Luftfeuchtigkeit, wenn ich Lüfte komm ich höchstens auf 68% dann ist aber schon 14 grad nur noch im Schlafzimmer. Egal wie sehr ich Lüfte und heize ich bekomm den Schimmel nicht in griff. Der Vermieter hat mich Verantwortlich gemacht und ein Gutachten der sehr unseriös rüber kam geschickt. Jetzt haben wir nach entfernen vor 1 Jahr erneuet Schimmel und dachten jetzt muss alles runter, da ist nun auch mega Schimmel drunter. Aber wie beschrieben, die Feuchtigkeit an den Bereichen geht nicht runter. Gibt es da ein paar Tipps da die nicht so ansteigt?

...zur Frage

Körpertemperatur und Umgebungstemperatur?

Die normale Körpertemperatur liegt ja etwa bei 36 Grad, aber warum ist einem dann schon extrem heiß wenn es draußen „nur“ 30-33 Grad hat? Also im vergleich vom Körper zur Umgebung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?