Lücken bei Word unterschiedlich groß

9 Antworten

Hallo Fibel,

kann es sein, dass du als Format "Blocksatz" ausgewählt hast?

Denn dann werden die Wörter einer Zeile so verteilt, dass sie die Zeile ganz ausfüllen. Bei vielen Schriften kommt es dann dazu, dass die Abstände zwischen einzelnen Wörtern unterschiedlich groß sind.

Das einzige, was du machen kannst: Das Format auf "Linksbündig" einstellen. Dann schreibst du deinen Text eben im Flattersatz.

Sieht zwar nicht so schlön aus, aber dann ist der Abstand zwischen den Wörtern wieder gleichmäßig.

Oder du versuchst, einzelne Wörter durch die Silbentrennung zu trennen, dann ist der Abstand zum vorigen und nachfolgenden Wort kleiner bzw. gleich groß.

Liebe Grüße

ichausstuggi

Du hast auf Blocksatz eingestellt. Klick mal auf "Linksbündig". Oben müssten 4 Kästchen mit Strichen sein, eins heißt "Linksbündig", eins "Blocksatz", eins "Zentriert", eins "Rechtsbündig".

Du hast Blocksatz eingestellt, also dass alle Zeilen die gleiche Länge haben. Wenn Du das z.B. auf "linksbündig" änderst, sind die Zeilen zwar nicht mehr gleich lang, dafür aber die Lücken gleich groß!

blocksatz eingestellt???

Extras / Optionen / Kompatibilität: Häkchen bei "Zeichenabstände in Zeilen, die mit Umschalt+Eingabe enden, nicht erweitern

Mach dein Document mal linksbündig, rechtsbündig, oder zentriert.

Du scheinst es in Blocksatz zu haben, dort werden die Zwischenräume so wie du es schreibst verändert.

Was möchtest Du wissen?