Lottoeinnahmen und -ausgaben

7 Antworten

Durchlaufende Posten von und zur Lottogesellschaft.

Die Provision sind erträge.

Hallo, Spieleinsätze, Umsatz Gutschriftenkarten usw. sowie Gewinnauszahlungen auf das Konto "durchlaufende Posten" oder "Fremdgeld". Die Lottoeinnahmen in der Kasse ebenfalls auf dieses Konto. Saldo mus "0"sein. Bearbeitungsgebühren auf Konto "Gebühren". Provisionen auf Konto "Provision 19 %". Kostenbeteiligung auf Konto "sonstige Kosten 19 %". Viele Grüße an alle.

Die Einnahmen und Gewinnauszahlungen für Lotto sind für Dich reine durchlaufende Posten und z.B. im SKR03 über Konto 1590 zu verbuchen. Die Differenz überweist Du ja wohl an die Lottogesellschaft.
Behälst Du Deine Provision dabei gleich ein (?) ist sie je nach Art (mit oder ohne MWSt) auf den Erlöskonten 8200 bzw. 8400 zu verbuchen.
Konto 1590 muss auf jeden Fall nach abschluss der Transaktionen Null sein.

Was möchtest Du wissen?