loop-schal stricken maschenanzahl

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Die Maschenzahl richtet sich in erster Linie nach der verwendeten Nadel bzw. Wollstärke. Ein Loopschal hat meistenns einen Umfng von 55-60 cm (einmal rum geschlagen) bzw. von 110 - 120cm (2 mal rumgeschlagen). Am besten schaust du bzw. deine Mama auf die Maschenprobe der Banderole und rechnest das hoch. Ist die MP bspw. 22 Maschen mal 19 Reihen bei Nadelstärke 4/5 benötigst du also etwa zwischen 5,5 * 22 Maschen und 6*22 Maschen also zwischen 121 und 132 Maschen bei Nadelstärke 4/5.

Das kommt natürlich sehr auf das Muster die Wolle und die Grösse an. Google mal nach Möbiusschal. Von Topp gibt es ein Büchlein für Möbiusschals, da findet ihr sicher etwas Passendes. Ein Muster( Maschenprobe) stricken und Umrechnen sollte auch möglich sein.

Habe ich selbst auch gemacht. Kommt drauf an welche Stricknadelstärke. Meins ist 6-7. Ich wollte dass er 2 mal rumkommt und habe deshalb dann 250 Maschen angeschlagen. Aber es kommt halt an die Stärke an ;-)

8 mm .. okee .. Ich bin kein Experte oder soo .. aberes sollte nicht ein allzugroßer Unterschied sein im Vergleich zu meinem .. also wenn es 2 mal rum soll würd ich halt so 230 - 250 machen, in dem Bereich ein bisschen nach Gefühl. Und dann kommt es noch drauf an, ob er eher locker sein soll oder so richtig fest Drumherum sitzen soll. Also wenns 2 mal soll mindestens 230 .. würde ich halt machen :-)

  1. Maschenprobe, 2. hochrechnen auf die gewünschte Breite. Das ist die einfachste und sicherste Methode.

Was möchtest Du wissen?