maschenanzahl...schal stricken...frageee

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Je nachdem, ob und was für ein Muster du Stricken willst. Wenn du den Schal glatt rechts strickst ist die Maschenanzahl egal. Wenn du Vollpatent stricken willst, muss die Maschenanzahl durch 4 teilbar sein und da noch 2 dazugezählt werden, wenn ichs noch richtig in Erinnerung hab.

Ich sehe das eher so, je nach Dicke der Wolle.... normalerweise sollte die Maschenanzahl eine gerade sein, plus zwei, für die jeweils erste (Anfangsmasche) und letzte (Schlussmasche)...

Wegen der Breite stricke dir ein kleiner Musterfleckchen, dann kannst du dir ausrechnen wieviele Maschen du brauchst, dass der Schal die gewünschte Breite bekommt....

Wünsch dir gutes Gelingen, liebe Grüße gutgelaunt

Das hängt vom Muster ab, beide Seitenkanten müssen gleich aussehen.

Hey,

also wenn du abwechselnd links-rechts strickst, also normal halt, dann ist es bei eine rgeraden Anzahl so, dass du immer mit rechts anfängst. Bei einer ungeraden Anzahl musst du abwechselnd mit rechts und links anfangen. ISt also zum denken wahrscheinlihc einfacher, eine gerade Zahl zu nehmen.

LG

Wenn du kein bestimmtes Muster stricken willst, ist es egal!

Was möchtest Du wissen?