Lohnt es sich von Kaffee auf Schwarzen Tee umzusteigen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dein kaffekonsum ist schon fast gefährlich . ein umstieg auf tee wäre schon anzuraten- teein wirkt ja wie coffein nur nicht so schnell dafür aber länger coffein putscht schnell hoch und fällt auch schnell wieder ab , teein läuft langsamer an und fällt auch langsamer ab - man aht also länger was davon. . du benötigst einen kaffe um arbeiten zu können, denn wenn du soviel trinkst , hat sich deinkörper schon ans coffein gewöhnt und so macht sich die anregung nicht mehr sehr bemerkba- es ist eher eine sucht die du da befriedigst. laß doch mal deinen blutdruck kontrollieren , viel ist er zu niedrig und da würden dir effortil tropfen bestimmt besser helfen als kannenweise kaffee

ja schwenk uma uf schwarzen tee oder wenn du mal ausprobieren w illst auf grünen tee. abstatt tee zum trinken solltest du auch vermehrt wasser trinken - zunächt wird dir das komisch vorkommen und sehr ungewohnt ,aber allein durch zufuhr von wasser wird es dir körperlich besser gehen , denn kaffee und auch tee entwässern den körper und so kommt er in ein defizit an flüssigkeit , was wiederum abgeshlagenheit und unkonzentriertheit nach sich zieht.

danke dir fürs sternchen ,l.g. makazesca

1

In diesen Mengen ist Kaffee alles andere als gesund. Schwarztee ist (gegenteilig vieler Behauptungen) sehr gesund, da er durch die Fermentation Theaflavine enthält, welche antibakterielle Wirkung haben. Studien zeigen sogar das es die Entwicklung des HIV1 Virus hemmt, was auf eine Anti-virale Wirkung hinweist. Dir sollte aber klar sein das du bei 3 Liter Tee am Tage viel Zeit auf der Toilette verbringen wirst gg. Ich trinken normalerweise am Tag 1 Liter Schwarztee und 1 Liter anderen Tee und man muss schon recht häufig laufen ;o). Aber du sagtest ja schon das du weniger Tee trinken würdest als Kaffee. Ein Versuch schadet also nicht und hilft eher.

Mach' doch einfach teils teils, je nach Laune. Und probier mal richtig starken Tee, Typ English Breakfast, 4 (einfache) Beutel auf 1/2 Liter Wasser, 5 Minuten ziehen lassen. Dann mit Milch und Zucker. Das ist was ganz anderes als dieser "Blümchentee" der sonst gerne zubereitet wird.

guter Tipp. Danke auch Dir. *

0

Was möchtest Du wissen?