Lohnt es sich Hartz 4 für 2 Wochen zu beantragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da man keine Lücken haben sollte, insbesondere bei der Krankenversicherung, ist es empfehlenswert, wenigstens einen Antrag zu stellen. 

Wobei 2 Wochen bei Alg2 so gar nicht möglich ist, denn es wird immer ein voller Monat betrachtet Hast du in dem betreffenden Monat Zahlungseingänge, dann wird das Einkommen angerechnet und dann bekommst du ggf. gar kein Alg2, weil du in dem Monat nicht bedürftig warst.

Hast du keine, bzw. wenig Einkünfte in dem Monat, bekommst du den ganzen Monat Alg2 (Aufstockung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der war gut! Mein Hauptantrag alleine hat 2 Monate bearbeitungszeit benötigt und du kommst hier mit 2 wochen an...Nein, es lohnt sich auf gar keinen fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flesing
29.06.2017, 18:30

Was hat meine Frage mit der Bearbeitungszeit zu tun? Die ist mir total egal.

0

So einfach ist das auch mal wieder nicht! Du kannst es wenn überhaupt über einen längeren Zeitraum beantragen , aber nicht über 2 Wochen! Wie kommst du überhaupt darauf ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sozialtusi
29.06.2017, 17:58

Selbstverständlich. Sollte man sogar. Sonst hat man eine Lücke in der Kranken- und Rentenversicherung.

1

Was möchtest Du wissen?